RadMarkt 08/2017

RadMarkt 08/2017

Hier können Sie bereits in einer kleinen Auswahl an Seiten blättern (Abonnenten können die komplette Ausgabe lesen) und sich einen ersten Eindruck verschaffen. 

Abonnenten klicken bitte auf den Button 'Hier als Kunde das e-Paper lesen' und geben bei Benutzername Ihre Kundenummer und bei Passwort die Postleitzahl Ihrer Adresse an. Beide Informationen haben Sie von uns mit Ihrer Auftragsbestätigung erhalten, Sie finden sie bei gedruckten Ausgaben auch auf den Adressaufklebern.

Sollten Ihnen diese Informationen nicht mehr zur Verfügung stehen, melden Sie sich gern telefonisch bei unserem Kundenservice unter der Nummer +49(0)221-2587-175 oder per E-Mail an e-paper-lesen(at)bva-bikemedia.de.

 








Aus dem Inhalt:

Medienevent mit Aussicht
Entspannte Atmosphäre bei großartiger Bergkulisse und ideale Testbedingungen. Das attraktive Szenario der Eurobike Media Days auf dem Kronplatz in den Südtiroler Dolomiten zog noch mehr Journalisten an als voriges Jahr. Für die Aussteller stellte der frühe Termin allerdings eine nicht zu übersehende Hürde dar; denn nicht alle gemeldeten Aussteller wurden mit ihren Neuheiten rechtzeitig fertig. Zu sehen und zu testen gab es vor allem etliche neue E-Mountainbikes sowie viele integrierte Bauweisen.

Schweizer Innovations- und Designoffensive
Integration und Lifestyle sind Schlüsselwörter für die Flyer-Modelle 2018 aus dem Urban/Tour-Segment des Schweizer Herstellers Biketec. Angesprochen werden sollen hier jüngere Kunden mit Anspruch auf moderne Mobilität und besonderes Design, aber auch treue Kunden. Dafür setzt man in Huttwil beispielsweise auf Rahmen mit tiefem Einstieg oder, wie bei der urbanen Modellreihe Upstreet 5, auf die abgespeckte Panasonic-Motor-Version XO. Beim schnittigen Gotour 6 findet sich der neue Active-Line-Motor von Bosch mit Powertube-Akku.

Leichter, kleiner, leiser
Um ein E-Bike optisch kaum von einem normalen Fahrrad unterscheiden zu können, muss man den Akku verstecken. Bei nahezu allen neuen Modellen der Hersteller ist der Trend zur Integration abzulesen. Bosch kann Lösungen dafür anbieten mit seinen neuen Produkten – ob Active Line oder in den Rahmen zu integrierende Akkus. Sie sind nicht nur kleiner, sondern auch leichter und leiser als ihre Vorgänger. Auf der Bosch-Sneak-Preview in Reutlingen war ebenfalls das neue E-Bike-ABS-System zu sehen, das im nächsten Jahr auf den Markt kommen soll.

Bahnbrechende Neuheit
Der neue Snakepack-Akku SMP Simplo von Shimano wird zum ersten Mal in den neuen Modellen des Schweizer Herstellers Komenda verbaut – absolut ungewöhnlich für eine kleine und noch wenig bekannte Marke. Wenn man allerdings weiß, dass dahinter eine Kooperation mit der ZEG-Tochterfirma Kettler steht, die diese Premiummodelle in Deutschland auf den Markt bringt, erklärt sich der Sachverhalt. In das präsentierte Alpen Trail Velo (ATV) integriert sind neben dem Shimano-Akku das schwimmend gelagerte Federbein Rockshox Deluxe RT und der Mountainbike-Motor E8000 von Shimano.