Berlin: Finanzspritze für privaten und gewerblichen Lastenrad-Kauf

13.04.2018

Der Berliner Senat wird den Kauf von Lastenfahrrädern ab Mai 2018 bezuschussen: Wie auf der Website der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz zu lesen ist, können Berliner beim Kauf eines Cargobikes einen Zuschuss in Höhe von 33 Prozent der Kaufsumme oder maximal 1.000 Euro für ein elektrisches Lastenrad und bis zu 500 Euro für ein Lastenrad ohne Elektromotor bekommen. 

Insgesamt seien für das Lastenräderförderprogramm 2018 Fördergelder in Höhe von 200.000 Euro vorgesehen: 130.000 Euro für private Antragsteller und 70.000 für gewerbliche/freiberufliche Antragsteller. Für das nächste Jahr seien dann 500.000 Euro eingeplant.Förderanträge können ab Anfang Mai gestellt werden können, die Anträge stehen dann im Internet zur Verfügung. Die Förderung beginnt, sobald der der Hauptausschuss des Abgeordnetenhauses die Gelder freigegeben hat. 

www.berlin.de

 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten