Bold Cycles eröffnet Deutschland-Filiale für Europa-Verkauf

11.09.2017
Neu: Der Bold Cycles Showroom in Aschau

Seit mittlerweile drei Monaten baut die junge und für ihr innovatives integriertes Dämpferkonzept »Internal Suspension Technology« (IST) für Furore sorgende Schweizer Premium-Bikeschmiede Bold Cycles ihre Präsenz in Deutschland und Österreich aus. Wurde der komplette Service für die bestehende Kundschaft innerhalb der EU bisher aus der Schweiz heraus geleistet, wird sie nun direkt von der neu gegründeten Bold Cycles Service GmbH mit Sitz in Aschau am Chiemsee betreut.

»Wir haben uns bewusst für Aschau entschieden, weil es zum einen gut an die angrenzenden Ballungsregionen angebunden ist und überdies das Terrain bietet, das unseren Bikes und damit auch unseren Kunden für Testfahrten gerecht wird“, erklärt der für den Ausbau der Bold-Vertriebsstruktur verantwortliche Max Seidl.
Die Chiemgauer Bold-Filiale wird neben einer rund zehn Bikes umfassenden Testflotte eine Werkstatt und ein großzügiger Showroom beheimaten. »Bei unserem Showroom war uns wichtig, dass jeder Besucher spürt, dass er hier kein Bike von der Stange kauft, sondern ein individuell für ihn aufgebautes Traumbike bekommt«, erklärt Seidl.
Neben den beiden 29er-All Mountain-Rahmenmodellen »LinkinTrail Classic« und »LT« mit 130 oder 154 Millimeter Federweg finden sich auf der Fläche auch verschieden wählbare Anbauteile. So reicht die Auswahl der Bremsen von herkömmlichen Sram »Guide RS« über verschiedene Shimano-Modelle bis hin zu exklusiven Teilen wie der »Diretissima« von Trickstuff. Bei Antriebsgruppen, Federgabeln, Laufrädern etc. setzen die Schweizer ebenso auf Wahlmöglichkeiten: »Der Konfigurator ermöglicht unseren Kunden die Auswahl verschiedener Anbauteile, die von uns voraus gewählt wurden und den unterschiedlichen Ansprüchen und Portemonnaies gerecht werden sollen.«
Und: Dank der Zusammenarbeit mit Jobrad ist es nun auch deutschen Kunden möglich, Ihr individuelles Bold zu leasen - und so deutlich zu sparen. Zudem haben die Schweizer bereits ein Netz von Service-Partnern in Deutschland und Österreich aufbauen können, das jedem Kunden einen Ansprechpartner für den sogenannten »Aftersales« in der Nähe anbietet.
Last but not least gibt es um Aschau herum tolle Trails, auf denen sich die Bold Cycles mit der intelligenten innen liegenden (und somit geschützten) Dämpferlösung bestens testen lassen.
Mehr Infos unter www.boldcycles.com.

Text: Jo Beckendorff/Bold Cxcles, Fotos: Bold Cycles

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten