Drei Batavus-Modelle heimsen Design-Award ein

12.11.2014

„Good news“ für Batavus: Soeben wurden in der Heimat Holland die neuen Bikemodelle „Razer“, „Dinsdag“ (läuft in Deutschland unter dem Namen „Escala“) und „Zonar“ mit dem Prädikat Good Industrial Design („Goed Industrieel Ontwerp“ = GIO) 2014 ausgezeichnet. Und als Sahnehäubchen oben drauf wurde das „Razer“ E-Bike quasi als Krönung auch noch mit dem Sonderpreis GIO Special Award for Excellence in der Kategorie Originalität versehen...

Der GIO Award reiht sich in die Riege verschiedener Design-Wettbewerbe wie Red Dot Design Award oder IF Design Award ein. Die „Krönung“ von „Razer“ mit dem renommierten Sonderpreis GIO Special Award for Excellence in der Kategorie Originalität wurde von Jasper Hagendoorn (R&D-Manager) und Gytha Bosma (Stylistin) entgegen genommen.
Zu dem GIO Special Award heißt es in einer Batavus-Meldung: „Eine unglaubliche Ehre, weil Batavus als einzige Fahrradmarke mit einem der sechs Sonderpreise ausgezeichnet wurde, die jährlich an die Bewerber vergeben werden.“ Die Auszeichnungen basieren auf die sechs Bewertungskriterien Nachhaltigkeit, Funktionalität, Ergonomie, Formgebung, Originalität und Materialwahl.
Hier die Meinung der Jury zum „Razer“: "Das Razer schlägt eine Brücke zwischen Jugend und E-Bikes, zwischen dem Motorroller und dem Fahrrad, aber auch zwischen dem Bus und Fahrrädern. Dieses Rad steht für die Integration eines Fahrzeugs mit Antrieb und der Halterung der Batterie, die sich wunderbar in das Design einfügt. Beides läuft harmonisch ineinander über. Das ist originell, da es eine neue Phase für E-Bikes einläutet, denn es handelt sich um ein ausgereiftes Produkt, das auch im Segment jüngerer Leute seinen Platz findet.“
Neben dem „Razer“ wurden auch noch die Batavus-Modelle „Dinsdag“ und „Zonar“ mit dem Prädikat GIO (Goed Industrieel Ontwerp) 2014 ausgezeichnet. In Deutschland wird das Modell Dinsdag unter der Bezeichnung „Escala“ angeboten.

Text: Jo Beckendorff/Batavus Bäumker GmbH, Fotos: Batavus Bäumker GmbH

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten