E-Punkt-Fachhandelskonzept bekommt eigene Website

20.04.2017

Das vor sieben Jahren von Hartje gestartete E-Punkt-Fachhandelskonzept hat mittlerweile 1.200 autorisierte E-Punkt-Händler – mit stark zunehmender Akzeptanz in den europäischen Nachbarländern. Die neue Internet-Adresse markiert das gemeinsame Zuhause im weltweiten Netz.

Sie soll den Handel künftig in der Ansprache an den E-Punkt-Kunden beziehungsweise potenziellen Neu-Kunden unterstützen und ist laut Hartje als weiteres Bindeglied zwischen Verbraucher und Händler zu sehen.
Beide Gruppen haben bei dem Online-Auftritt ihren Raum: Neben der geographischen Übersicht aller Händler verbunden mit einer Suche nach Postleitzahl, schildern E-Punkt-Händler mit Gastkommentaren ihr tägliches Tun. Zudem werden die gängigsten Zielgruppen vorgestellt, die aus ihrer E-Bike-Praxis berichten. Beworben wird die neue Web-Präsenz mit der aktuellen Frühjahrskampagne in verschiedenen Verbrauchermedien, die sich mit dem Thema E-Bikes befassen.
www.e-punkt.de

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten