Edco: Neustart unter deutscher Führung

12.02.2018
Edco Logo

Nach einer wechselvollen Geschichte erfährt die einst in der Schweiz gegründete hochwertige Fahrradkomponenten-Marke Edco einen Neuanfang. Die Traditionsmarke - eine der ältesten und bekanntesten für Fahrradkomponenten im High-Performance-Segment - wurde 2017 verkauft. 2018 startet sie neu durch. Hinter dem Neuanfang steckt die in Seeshaupt am Starnberger See ansässige 3e Oem Sports AG.

3e Oem Sports-CEO Florian Felsch freut sich, die weltbekannte Marke sowohl produktions- als auch entwicklungstechnisch fortführen zu dürfen. Unter neuem Management soll die traditionelle Marke »mit innovativen Ideen in die Zukunft lenken«. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt würden sich schon neue Produkte in der Testphase befinden. So soll noch in diesem Jahr der Launch von Rädern mit Voll-Karbonspeichen erfolgen, die laut Felsch »vom Markt bereits mit großer Spannung erwartet werden«.
Mehr zur neuen Edco-Mutter 3e Oem Sports über www.3esports.com.

Text: Jo Beckendorff/3e Oem Sports

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten