Fox: 2018 das Jahr der Detailverbesserungen

18.07.2017
Chris Trojer

US-Dämpferexperte Fox Factory hat das Modelljahr 2018 zum Jahr der Detailverbesserungen ausgerufen.

Dabei geht es laut European Marketing Communications Manager Chris Trojer vor allem um Features wie mehr Komfort, weniger Ermüdung und ein besseres Fahrgefühl: »Wir wollen in einer Zeit, in denen Innovationen eine Pause einlegen, die letzten fünf Prozent herausholen, die eventuell noch überall herauszuholen sind.«
So wird die Fox-Federgabel »Fox 36« zum Beispiel mit einer neuen Kartusche in den Markt hüpfen, die für ein besseres Ansprechverhalten und eine linearere Kennlinie in den ersten 25 Prozent des Federwegs sorgen soll.
Von all den anderen Detailverbesserungen, die Trojer gegenüber dem RadMarkt in Südtirol kurz anriss, gefiel dem RadMarkt-Redakteur eine ganz profane: Künftig hat Fox eine Einstellungstabelle für Luftdruck und Zugstufendämpfung direkt am Gabel-Tauchrohr angebracht (Bild). Das wird vor allem jene Biker freuen, die sich nicht jeden Tag mit ihrem Bike und dessen Federung beschäftigen.
Warum diese Maßnahme erst jetzt kommt? Ein Mitbewerber soll ein Patent auf die Anbringung so einer Einstellungstabelle auf dem Gabel-Tauchrohr gehabt haben. Dieses ist nun ausgelaufen.
https://foxracingshox.de/

Text/Foto: Jo Beckendorff

 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten