Hase Bikes lädt zum traditionellen Händlerworkshop

11.10.2017
»Schwofen« in Waltrop

Same procedure as every year: Der Spezialrad-Hersteller Hase Bikes lädt alle interessierten Händler zum jährlichen Workshop in seine Manufaktur nach Waltrop ein. Diese läuft am Wochenende 11/12 November. Anmelden kann man sich noch bis zum 27. Oktober.

Das Programm wurde in diesem Jahr mit insgesamt 14 Workshops komplett neu strukturiert. So gibt es beispielsweise drei Module zum Thema Trikes. Der Bereich Reha und Handicap nimmt mit fünf verschiedenen Workshops einen größeren Stellenwert ein. Mit auf dem Programm stehen natürlich auch die neuen Modelle »Trigo« und »Trigo Up«. Nicht zu vergessen der Klassiker unter den Workshops »Drehen & Fräsen«.
Die Teilnahme an den Workshops steht unabhängig davon ob jemand bereits Hase Bikes führt oder nicht allen Händlern offen. Somit bietet sich also für jeden Händler die beste Gelegenheit, das Waltroper Unternehmen in seiner stilvollen Ambiente der 100-jährigen Zechenhalle ausführlich kennen zu lernen.
Neben konzentrierter Arbeit und intensiven Gesprächen darf die Action natürlich nicht fehlen. Willkommene Gelegenheiten zu spontanen Probefahrten bieten das umliegende Zechengelände, der Zechenwald und der Kanal. Das stilvolle Café in der Werkshalle lädt zu Gesprächen unter Händlerkollegen ein, die am Samstagabend auf der großen Party vertieft werden können.
Die Anmeldegebühr für das gesamte Wochenende beträgt 130,00 Euro (inkl. Essen und Getränke). Die Zugangsdaten zur Online-Anmeldung gibt es über e-mail info@hasebikes.com.

Text: Jo Beckendorff/Hase Bikes, Fotos: Hase Bikes

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten