Hohe Auszeichnung für Bernhard Lange

07.07.2017
Bernhard Lange erhält die Urkunde von Winfried Hermann.

Dem geschäftsführenden Gesellschafter der Firma Paul Lange, Bernhard Lange, ist am 20. Juni die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen worden. Die Laudatio hielt der Verkehrsminister von Baden-Württemberg, Winfried Hermann.

Die Verleihung fand im Hause Lange selbst statt mit über 100 geladenen Gästen, darunter dem langjährigen Branchen-Vordenker Hans van Vliet, weiterhin Erhard Büchel, Konrad und Cielo Irlbacher, Georg Honkomp, Dirk Kurek, Peter Schlitt, Bärbel Stadler und Gerd Scholz, um nur einige zu nennen; auch Landtagsabgeordnete waren zugegen.
In der Laudatio bekräftigte Hermann das Bild Langes als verantwortungsbewussten Unternehmer, der seine Mitarbeiter wie Familienmitglieder behandelt, unermüdlich verkehrspolitische Lobbyarbeit leistet und zahlreiche soziale Projekte vorantreibt von den Fernanda Lange Schools in Ghana über die Tour Gingko bis zu den Projekten auf den Philippinen, auf die er durch die Irlbachers gestoßen war.
Mehr zur Preisverleihung in der Juli-Ausgabe des RadMarkt (erscheint am 11. Juli).
Fotos: Michael Bollschweiler

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten