JBPI-Gemeinschaftsstand: Viel Neues

16.09.2014

Seit 2003 ist ein Nippon-Gemeinschaftsstand auf der Eurobike vertreten. Und davor waren die Japaner auch schon viele Jahre auf der Kölner Ifma vertreten. Auf der Eurobike 2014 unter dem Gemeinschaftsdach des Japan Bicycle Promotion Institute (JBPI) ausstellend: Elf Nippon-Anbieter – darunter laut dem für diesen Auftritt verantwortlichen JBPI Assistant Manager Eiichi Onodera ihr Eurobike-Ausstellungsdebüt feiernd: 5Links, Aki Corporation, Honjo, Muller und Otomo...

Neben den drei bereits vorgestellten Nippon-Ausstellungsdebütanten Aki, Honju und Muller feierten auch die beiden Anbieter 5Links sowie Otomo ihr Eurobike-Debüt.
Während der gelernte Zahnarzt Morihiko Iozumi ein interessantes Mini-Faltrad unter dem Namen 5Links vorstellte (Bilder), setzt Otomo auf ein leicht verpackbares und mitwachsendes E-Minibike namens „Mindbike“.
Dieses wird einfach mit Bolzen und Muttern zusammengeschraubt. Die verwendeten Alurahmen-Rohre können für eine unterschiedliche Rahmenlänge auseinandergeschoben werden. Das in Friedrichshafen präsentierte Mindbike setzt sich mit einem E-Antrieb von Sunstar in Bewegung.

www.5links.jp
www.mindbike.jp

Text: Jo Beckendorff, Foto: 5Links

 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten