Live Cycle kooperiert mit Rose

13.04.2018
Live Cycle-GF Bastian Scherbeck mit einem seiner Service-Lastenräder.

Ab sofort bietet der junge Münchener mobile Fahrradservice-Anbieter Live Cycle seinen qualifizierten Lieferdienst auch Kunden von Direktanbieter Rose Versand GmbH an.

Wie von Live Cycle Mitgeschäftsführer Bastian Scherbeck zu hören ist, können sich Endverbraucher, die Ihr Rose-Bike im Netz bestellen, das Rad nach Terminvereinbarung an die Haustür liefern lassen. Dort gibt es dann eine regelrechte Übergabe-Zeremonie mit Schleife um das Rad und nachfolgender Endmontage inkl. individueller Einstellung bzw. Anpassung seitens des Profi-Mechanikers, der die Übergabe lenkt.
Laut Live Cycle ist die Rose-Kooperation ein weiterer Expansionsschritt. Somit bieten die Münchener mittlerweile ihren mobilen Reparaturservice für Endverbraucher in sieben deutschen Städten - inklusive bundesweiter »mobiler Montage-Dienstleistungen für die Industrie«. Beim Endverbraucher-Service kommt auch meist gar nicht mehr ein Auto zum Einsatz, sondern ein mit einer mobilen Werkstatt ausgestattetes Lastenrad.
Mehr zum Live Cycle Serive für Rose Kunden über den Rose-Link https://www.rosebikes.de/livecycle.

Foto: Michael Bollschweiler

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten