Magnesium-Teilegröße YST steigt bei Neobike ein

05.02.2003

Societe Commercial Euro-Taiwanese, die Dachgesellschaft der in Taiwan ansässigen Eurotai-Gruppe, hat Landsmann und Magnesium-Teilehersteller YTS Technology Co., Ltd. für eine Beteiligung an Faltrad-Anbieter Neobike International Co., Ltd. gewinnen können

Bisher lenkte Eurotai mit einer Mehrheitsbeteiligung und als Muttergesellschaft den Taiwan-Biker. Jetzt hält ab sofort YST die Mehrheit an Neobike. Eurotai selbst bleibt dem Bikeanbieter mit einer Minderheitsbeteiligung erhalten und freut sich über den neuen Partner, der unter anderem auch Magnesiumteile für (Apple) Computer produziert.

YTS Technology hat schon Magnesiumrahmen für Neobike hergestellt. Die Faltrad-Produktion von Neobike in Changhua Hsien bringt es auf 3.000 bis 5.000 Einheiten pro Monat. 60 Prozent der Produktion rollt unter der Eigenmarke Neobike, 40 Prozent geht an andere Anbieter (OEM). Der in der Vergangenheit und sich über Jahre arg mit Faltrad-Branchenführer Dahon vor Gericht bekämpfende Anbieter Neobike ist auch in Europa mit einer eigenen Zentrale vertreten. Neobike-Europe (GF: Vincent van Ellen) ist im holländischen Groningen zu Hause.

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten

  • Mit einem neuen Roadshow-Konzept möchte die kanadische Kultmarke Rocky Mountain ihren aktuellen und zukünftigen Fans im deutschsprachigen Raum die Möglichkeit geben, die Fahreigenschaften der aktuellen Modellreihen selbst zu erfahren...

  • Für Außenstehende völlig überraschend ist Ghost Bikes GmbH-Mitbegründer und -Geschäftsführer Klaus Möhwald (links im Bild) aus dem Unternehmen und auf eigenen Wunsch ausgeschieden. Bereits am 1. September hat „Sandkasten-Freund“ und Firmen-Mitbegründer Uwe Kalliwoda (rechts) – im Februar 2012 von der Ghost-Mutter Accell Group zum Senior Executive und Präsidenten von Accell-Asia Taiwan (kurz AAT) befördertgemeinsam mit Accell-Chef René Takens die Ghost- Geschäftsführung übernommen...

  • Faltradhersteller Tern hat in den USA und Großbritannien einen Rückruf durchgeführt, der Teile der Produktionsserien der Link-Baureihe betrifft. Lieferungen von Hartje seien aber nicht betroffen, so die Information aus Hoya...

  • Erstmals mit zwei Bosch-angetriebenen Pedelecs im Markt: Fuji...

Seite teilen

Twitter icon
Facebook icon
Google icon
StumbleUpon icon
Del.icio.us icon
Digg icon
LinkedIn icon
MySpace icon
Newsvine icon
Pinterest icon
Reddit icon
Technorati icon
Yahoo! icon
e-mail icon

 

 

Über uns

"RadMarkt" ist eine Marke der BVA BikeMedia GmbH.

Kontakt

Verlag:
BVA BikeMedia GmbH

Postanschrift:
Postfach 10 06 53, 33506 Bielefeld

Hausanschrift:
Niederwall 53, 33602 Bielefeld

Redaktion:
Tel: +49 (5 21) 59 55 00
Fax: +49 (5 21) 59 55 87