Magnesium-Teilegröße YST steigt bei Neobike ein

05.02.2003

Societe Commercial Euro-Taiwanese, die Dachgesellschaft der in Taiwan ansässigen Eurotai-Gruppe, hat Landsmann und Magnesium-Teilehersteller YTS Technology Co., Ltd. für eine Beteiligung an Faltrad-Anbieter Neobike International Co., Ltd. gewinnen können

Bisher lenkte Eurotai mit einer Mehrheitsbeteiligung und als Muttergesellschaft den Taiwan-Biker. Jetzt hält ab sofort YST die Mehrheit an Neobike. Eurotai selbst bleibt dem Bikeanbieter mit einer Minderheitsbeteiligung erhalten und freut sich über den neuen Partner, der unter anderem auch Magnesiumteile für (Apple) Computer produziert.

YTS Technology hat schon Magnesiumrahmen für Neobike hergestellt. Die Faltrad-Produktion von Neobike in Changhua Hsien bringt es auf 3.000 bis 5.000 Einheiten pro Monat. 60 Prozent der Produktion rollt unter der Eigenmarke Neobike, 40 Prozent geht an andere Anbieter (OEM). Der in der Vergangenheit und sich über Jahre arg mit Faltrad-Branchenführer Dahon vor Gericht bekämpfende Anbieter Neobike ist auch in Europa mit einer eigenen Zentrale vertreten. Neobike-Europe (GF: Vincent van Ellen) ist im holländischen Groningen zu Hause.

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten