Neu: BMZ Central Service bietet Akku-Recycling

13.11.2017
BMZ Group

Der Karlsteiner Lithium-Ionen-Batterieproduzent  BMZ GmbH bietet ab sofort den Service eines flächendeckenden Rücknahme- und Recyclingangebots für Lithium-Ionen Batterien. Das neue Angebot gilt in jedem in jedem EU-Mitgliedsstaat und läuft unter dem Namen BMZ Central Service.

Um wichtige Werte für die Zukunft zu sichern, arbeitet die BMZ Group eigenen Angaben zufolge seit vielen Jahren mit der European Recycling-Plattform zusammen. Jede Batterie hat eine zeitlich begrenzte Lebensdauer. Folge: Sie sind irgendwann einmal unbrauchbar und müssen entsorgt werden. Problem: Die meisten Batterietypen beinhalten giftige Schwermetalle wie Nickel, Cadmium oder Quecksilber. Allerdings können alle diese Schwermetalle zurück gewonnen und wieder verwendet werden. »Recycling bedeutet Sparen wertvoller Rohstoffe und Energie, Sparen von begrenztem Platz, Sicherung einer grünen Umwelt und somit verbesserter Lebensqualität, eine geringere Gesundheitsbelastung auch für künftige Generationen«, heißt es aus Karlstein.
Zum neu installierten Rücknahme- und Recycling-Service meint BMZ-Gründer und –CEO Sven Bauer: »Der Vorteil für die Kunden der BMZ Group weltweit besteht darin, dass sie alle relevanten Dienstleistungen für Ihr Business aus einer Hand bekommen.« Heißt: Von der Entwicklung zur Konstruktion, Hard- und Software, Zellsourcing und Rücknahme von Akkus erhält der Kunde alle Dienstleistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette bei BMZ.
»Im After Sales-Service bietet BMZ lange Garantiezeiten, lange Ersatzteilverfügbarkeit, Leih-Akkus sowie das Recycling von Akkus. Im BMZ Central Service stehen den Kunden telefonisch und per Mail Experten für die Entsorgung und das Recycling von Batterien zur Verfügung«, betont Bauer.
Kontakt für die Rücknahme von Batterien ist der eigens eingerichtete BMZ Central Service. Der ist sowohl telefonisch unter 06188/9956-9833 als auch per E-Mail unter  cs.ebike@bmz-group.com zu erreichen.

Text: Jo Beckendorff/BMZ Group, Foto: BMZ Group

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten