Neues Hartje-Experience-Center Benelux lädt zum Testen ein

18.04.2017
Moderne Architektur: Das neue Experience-Center Benelux in Zutphen.

Das Hartje-Verkaufsbüro im niederländischen Zutphen ist umgezogen. Mit dem innerörtlichen Wechsel in ein neues Gebäude wurde gleichzeitig ein neues Stück Firmengeschichte geschrieben. Eröffnet wurde das neue Experience-Center, eine bisher einmalige Einrichtung im Hause Hartje.

Händler und Endverbraucher erwartet dort eine ganzjährige Ausstellung in ansprechendem, geschmackvollem Ambiente mit der Möglichkeit, die Vielfalt der Hartje-Fahrradmarkenwelt zu erleben und zu testen. Hat ein Händler bestimmte Fahrradmodelle nicht auf Lager, kann er seine Kunden in das Experience-Center schicken, um diese dort zu testen. Dabei erfolge die Beratung durch die Hartje-Mitarbeiter, die Kaufabwicklung ausschließlich auf Rechnung des Händlers, betont das Unternehmen aus Hoya. Selbstverständlich könne dieser seine Kunden begleiten und die Beratung vor Ort selbst durchführen. Terminreservierungen sind möglich auf der eigens für das Center eingerichteten Website.
Das Experience-Center soll zudem strategisch genutzt werden. Das Durchführen von Produkt- und Verkaufsschulungen gehöre ebenso zum Konzept wie Hausmessen, die zeitlich ausgedehnt werden können und sich nicht auf ein Wochenende beschränken müssen.
Das Verkaufsbüro Zutphen wurde 2006 gegründet und hat sich sehr dynamisch entwickelt. Mittlerweile wird ganz Holland mit sechs Außendienstmitarbeitern betreut, zwei weitere Kollegen sind für die Betreuung der Kunden in Belgien zuständig. Zwangsläufig wurde auch das Innendienst-Team ausgebaut, der Umzug in ein neues Gebäude war somit unumgänglich.
www.hartje-experience-center-benelux.com
Fotos: Hartje

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten