Premiere der Velo Hamburg ausgebucht

09.05.2017

Zum ersten Mal findet die Fahrradausstellung Velo Hamburg statt. Vom 13. bis 14. Mai 2017 treffen sich die Fahrradfans im Open Air Bereich und dem Deck der Rindermarkthalle auf St. Pauli. Mit über 160 Ausstellern und Marken sei die Veranstaltungsfläche komplett ausgebucht, heißt es von Veranstalterseite.

Eröffnet wird das Fahrradfestival von Hamburgs Radverkehrskoordinatorin Kirsten Pfaue, die in Sachen Fahrrad in der Elbmetropole Schnittstelle zwischen allen beteiligten Ämtern und den Bürgern ist (Samstag, 13.5.,11 Uhr auf der Fahrradbühne.)
An dem Wochenende können von morgens bis abends alle Neuheiten in den Bereichen E-Bikes, Citybikes, Reiseräder, Mountainbikes, Rennräder, Lastenräder, Kinder- und Jugendräder auf vier Teststrecken und -parcours entdeckt, getestet und gekauft werden.
Geboten wird viel Action für Groß und Klein: Fünf verschiedene Velo-Touren von E-Bike über Rennrad bis zu Cruisern und historischen Rädern bieten ausgiebige Testerfahrungen, das Velo Hamburg Cargobike Race und der Modular Pumptrack versprechen spannende Erlebnisse – für Besucher aller Altersklassen.
Zum Mitmachen laden auch der Zeichenwettbewerb »Die schönsten Hamburger«, die Vaude Re-Cycle-Tour mit Rätselraten auf dem Ergometer und der Multivisionsdesktop von »Cycle Your City« ein. Auf der Fahrradbühne, präsentiert von Hamburg Zwei, informieren Experten und spannende Persönlichkeiten von Fahrradmobilität bis Radreise, von Lastenrad bis E-Bike und Jedermannrennen bis Extremradsport.
Auf der E-Bike Erlebnistour können die Besucher zusammen mit Profi-Tester Wolfram Hartmann in kleinen Gruppen auf Nebenstraßen durch Hamburg radeln und dabei den Spaßfaktor verschiedenster E-Bikes erleben. (Samstag und Sonntag jeweils 13.00 Uhr und 16.00 Uhr).
Veranstalter des Fahrradfestivals Velo Hamburg ist die Eventagentur Leomotion, die Organisation liegt in der Hand von Velokonzept Saade, Berlin.
www.velohamburg.com
Fotos: Velokonzept/Till Gläser

 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten