Sport Import: Markteinstieg der Eigenmarke Voxom ein voller Erfolg

03.11.2017

Nachdem die von Großhändler Sport Import vor rund einem Jahr kreierte Fahrrad-Zubehör- und -Teilemarke Voxom ihre Marktpremiere feierte, ziehen die Edewechter nun erstmals Bilanz: Jeden Tag habe sich ein Händler dazu entschieden, Voxom in sein Sortiment aufzunehmen.

Das Konzept der hinter der jungen Sport-Import-Eigenmarke sei spürbar einfach: »Voxom soll den Fachhändler entlasten. Sei es bei der Auswahl und Pflege des Sortiments, beim Auszeichnen der Ware, beim Pflegen der Bestandsliste, bei dem Aufbau der Systemwand oder bei der Bestückung dieser. Hierfür hat Sport Import Anfang des Jahres mit seinem Accessories-Team ein eigenes Verkaufsteam auf die Beine gestellt, das sich genau diesen Dingen widmet«, erklärt Sport Import-Geschäftsführer Michael Müllmann.
Dieses Konzept habe großen Anklang gefunden. Dazu noch einmal Müllmann: »Ich bin mit dem bisherigen Erfolg von Voxom sehr zufrieden. Jeden Tag einen neuen Händler für Voxom zu gewinnen zeigt, dass das Konzept hinter Voxom sehr gut von den Fachhändlern angenommen wird. Und das macht mir ganz viel Freude.«
Neben der Unterstützung für den Fachhandel würde die Eigenmarke auch für den Endverbraucher einen Mehrwert bieten. In diesem Zusammenhang verweisen die Edewechter auf »das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis, das attraktive Verpackungsdesign, die Video-Montageanleitungen und die eindeutige deutsche Bezeichnung stehen jedem Endkunden zur Verfügung. Dadurch ist der Kunde in der Lage, selbstständig sein Produkt zu finden und zu nutzen«.
Als Hersteller von Voxom sei Sport Import als Großhändler für Fahrradzubehör und -teile auch in der Lage, schnell und unkompliziert auf die Bedürfnisse der Fachhändler zu reagieren. Zudem würde man das eigene Sortiment Schritt für Schritt erweitern. Aktuell habe Voxom bereits über 360 Artikel in seinem Sortiment.

Text: Jo Beckendorff/Sport Import, Foto: Sport Import

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten