US-Helmtest-Labor startet Nachschlage-Webseite HelmetFacts.com

13.09.2017
The Dome Logo

Das im kalifornischen Scotts Valley ansässige Helm-Testlabor »The Dome« - eigenen Angaben zufolge »die weltweite Autorität im Bereich Helmtests, Forschung und Entwicklung« – ist seit diesem September mit einer eigenen Webseite im Netz. HelmetFacts.com soll als einmaliges Nachschlagewerk im Bereich Kopfschutz für den Rad-, Winter- und Extremsport gelten.

»Uns fiel auf, dass ein Mangel an Informationen beim Thema Kopfschutz herrscht«, erklärt Thom Parks in seiner Rolle als Senior Director of Product Safety bei Bell Sports, »die Verwirrung und die Menge der Fehlinformationen auf dem Markt sind heute so groß wie nie. ‚The Dome’ und sein Ingenieuersteam spielt schon seit über sechs Jahrzehnten eine Führungsrolle in diesem Bereich. Deswegen ist es auch an der Zeit, dass wird umfassend in die Bildung der Verbraucher investieren«.
Bereits 1954 holte sich Bell Helmets Unterstützung bei den Helmtestern aus Scotts Valley. In den folgenden Jahrzehnten wurden diese Ressourcen für zahlreiche Helmkategorien eingesetzt (einschließlich taktisch, militärisch, Hockey, Football, Baseball und Reitsport) und unterstützten eine Vielzahl an Marken wie Bell, Easton, Giro, Mips und Riddell. Im Jahr 2011 wurde die Einrichtung offiziell »The Dome« getauft.
Heute konzentriert man sich dort auf das Testen und die Forschung und Entwicklung im Bereich Extrem-, Rad- und Wintersport. Des Weiteren betreibt man für die heute zu Vista Outdoor gehörende einstige BRG Sports Group (alias Easton-Bell Sports mit den Marken Bell, Blackburn, Giro und Riddell) ein eigenes Testlabor für die Helmmarken Bell und Giro.
In Scotts Valley bietet »The Dome« laut Eigenangaben »einzigartige Ressourcen einschließlich über 50 Testvorrichtungen sowie 3D-Drucker, Spritzguss- und Thermoform-Maschinen, einen Windkanal, CNC-Automaten und andere Geräte, die für das Design, die Entwicklung und Prüfung von neuartigem Kopfschutz benötigt werden«.
»The Domes« neue Webseite HelmetFacts.com soll als unabhängige Quelle gelten. Der Grund dafür ist einfach: »Kopfschutz ist eine ernste Angelegenheit, der wir unsere Aufmerksamkeit widmen sollten. Bei einem Besuch von HelmetFacts.com können wichtige Unterschiede zwischen den Materialien – zum Beispiel expandiertes Polypropylen verglichen mit expandiertem Polystyrol – erkannt und häufige Fragen wie ‚Wann sollte ein Helm ausgetauscht werden?’ beantwortet werden. Auf der Website werden auch Dutzende aktuelle Helmstandards aus der ganzen Welt beschrieben und Videos mit Helmtests für Extrem-, Rad- und Schneesportarten bereitgestellt.«

Text: Jo Beckendorff/The Dome, Foto: The Dome

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten