Vier IF Design Awards 2017 für Thule

17.03.2017

Gleich vier Produkte des schwedischen Transportspezialisten Thule wurden in diesem Jahr mit einem IF Design Award ausgezeichnet. Der renommierte Preis steht für außergewöhnliches und innovatives Design.

Erfolgreich im Wettbewerb waren Produkte aus unterschiedlichen Kategorien: der Subterra Carry-On Trolley aus der neuen Business-Gepäcklinie, die Motion XT Dachbox, der Chariot Sport Multisport-Fahrradanhänger sowie der Yepp Nexxt Maxi Kinderfahrradsitz.
Die beiden letztgenannten Produkte waren auch auf der Eurobike im vorigen Jahr zu sehen. Der leichte Yepp Nexxt Maxi lässt sich einfach und sicher montieren. Sein Design wurde inspiriert von modernen Fahrradhelmen. Als vielseitiger Trainingspartner beim Joggen, Fahrradfahren, Wandern oder Skifahren begleitet der Multisport-Fahrradanhänger Chariot Sport Outdoor Aktivitäten mit Kindern das ganze Jahr hindurch.
Nominiert waren in diesem Jahr für den IF Product Design Award über 5.500 Produkte aus 59 Ländern. Die Gewinner wurden von einer 58-köpfigen, internationalen Jury von unabhängigen Experten ausgewählt.
Foto: Thule

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten