Wertgarantie 2016: Spezialversicherer wächst auch international

20.03.2017
Thomas Schröder, Vorsitzender des Vorstands (l.), und Patrick Döring, Vertriebsvorstand von Wertgarantie.

Die Wertgarantie Group, die auch im Fahrradbereich Dienstleistungen anbietet, hat im Jahr 2016 einen Konzernjahresüberschuss von 12,9 Millionen Euro erzielen können. Die Beitragseinahmen stiegen um rund 9 Prozent auf 221 Millionen Euro (Vorjahr 203 Millionen Euro), zusätzlich wurde mit Garantie-Dienstleistungen ein Umsatz von 20 Millionen Euro erreicht. 1,5 Millionen neue Verträge (Vorjahr 1,4 Millionen) wurden abgeschlossen, fast 700.000 Versicherungsfälle reguliert.

Auch international ist die Marke Wertgarantie seit September 2016 in acht europäischen Ländern vertreten. Im Vertragsbestand, der erstmals die Marke von 5 Millionen Verträgen überstieg, sind 3,1 Millionen aus Deutschland, 1,4 Millionen aus Frankreich und 500.000 aus Österreich, der Schweiz, Benelux und Spanien.  
Seit dem letzten Jahr bietet Wertgarantie den Komplettschutz für E-Bikes und Pedelecs an, der neben Diebstahl- auch den Akkuschutz beinhaltet. Dafür gebe es eine große Nachfrage, berichtet der Spezialversicherer. Als Ergänzung dazu wird der Pick-up-Service angeboten.
Ausgebaut wurden auch die Online-Self-Services. Damit können Kunden ihre Räder und E-Bikes/Pedelecs einfacher versichern und Datenänderungen im Kundenportal selbst vornehmen.
Kernstück in der Kommunikation mit dem Fachhandelspartner ist schon über zwölf Jahre der Erfahrungsaustausch unter dem Motto »Wertgarantie verbindet«. Hier würden Trends und Themen für die nächste Saison besprochen und ehrliches Feedback eingeholt, heißt es aus Hannover. Im letzten Jahr hätte ein Fachvortrag zur modernen Mitarbeiterführung für Begeisterung bei den Teilnehmern gesorgt.
»Bei uns ist viel in Bewegung – und wir haben die Weichen für die Zukunft gestellt. Mit neuen Produkten und digitalen Lösungen werden wir noch kunden- und serviceorientierter«, so Thomas Schröder, Vorsitzender des Wertgarantie-Vorstands. »Und natürlich investieren wir in bestens geschulte und motivierte Mitarbeiter: Waren Ende 2015 noch 560 Mitarbeiter in Deutschland und Europa für uns tätig, so entwickeln heute schon über 670 Kolleginnen und Kollegen unser Geschäft weiter.«
Foto: Wertgarantie



 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten