RadMarkt 04/2014

RadMarkt 04/2014

Hier können Sie bereits in einer kleinen Auswahl an Seiten blättern (Abonnenten können die komplette Ausgabe lesen) und sich einen ersten Eindruck verschaffen. 

Abonnenten klicken bitte auf den Button 'Hier als Kunde das e-Paper lesen' und geben bei Benutzername Ihre Kundenummer und bei Passwort die Postleitzahl Ihrer Adresse an. Beide Informationen haben Sie von uns mit Ihrer Auftragsbestätigung erhalten, Sie finden sie bei gedruckten Ausgaben auch auf den Adressaufklebern.

Sollten Ihnen diese Informationen nicht mehr zur Verfügung stehen, melden Sie sich gern telefonisch bei unserem Kundenservice unter der Nummer +49(0)221-2587-175 oder per E-Mail an e-paper-lesen(at)bva-bikemedia.de.

 
RadMarkt 04/2014







Aus dem Inhalt:

Komplett ausgebucht

Wer sich als neuer Aussteller für die Taipei International Cycle Show anmelden will, landet zunächst auf einer Warteliste. Denn auch dieses Jahr gab es wieder einen Ausstellerrekord. Und enorme Produktvielfalt kennzeichnet die Messe, die sich als internationale Kontaktplattform einen Namen macht.

Eins reicht
Weniger ist mehr – diese Devise gilt bei vielen Dingen. SRAM hat sie auf seine neue Komponentengruppe für Cyclocross-Räder angewendet und offeriert diese mit nur einem Kettenblatt.

Heck ist Trumpf
Es ist einfach und komfortabel – für den Transport eines oder mehrerer Fahrräder ist ein Fahrradträger auf der Anhängerkupplung die bequemste Lösung. Auf den E-Bike-Trend haben inzwischen fast alle Hersteller mit entsprechenden Modellen reagiert.

Belege mit Zahlen
Jedes Jahr wird sie mit Spannung erwartet – die Präsentation der Zahlen für den Fahrradmarkt von den Wirtschaftsverbänden ZIV und VDZ. Bestätigt wird, was viele schon geahnt haben: Die deutsche Fahrradwirtschaft konnte sich behaupten, die Umsätze mit Fahrrädern und E-Bikes 2013 blieben relativ konstant.

Erfahrungen am Berg
Derby Cycle lud Händler auf die Mittelmeerinsel Mallorca ein. Hier konnten neue Modelle der Derby-Cycle-Marken ausgiebig unter Sonderbedingungen getestet werden. Auch RadMarkt-Autorin Verena Ziese hatte das Vergnügen, die Neuen aus Cloppenburg kennenzulernen.