RadMarkt 09/2015

RadMarkt 09/2015

Hier können Sie bereits in einer kleinen Auswahl an Seiten blättern (Abonnenten können die komplette Ausgabe lesen) und sich einen ersten Eindruck verschaffen. 

Abonnenten klicken bitte auf den Button 'Hier als Kunde das e-Paper lesen' und geben bei Benutzername Ihre Kundenummer und bei Passwort die Postleitzahl Ihrer Adresse an. Beide Informationen haben Sie von uns mit Ihrer Auftragsbestätigung erhalten, Sie finden sie bei gedruckten Ausgaben auch auf den Adressaufklebern.

Sollten Ihnen diese Informationen nicht mehr zur Verfügung stehen, melden Sie sich gern telefonisch bei unserem Kundenservice unter der Nummer +49(0)221-2587-175 oder per E-Mail an e-paper-lesen(at)bva-bikemedia.de.

 

 







Aus dem Inhalt:

Radeln mit Zuschuss
Die Aussicht darauf, dass der Fiskus das Dienstfahrrad mitfinanziert, scheint für viele verlockend zu sein, denn das Leasinggeschäft kommt in Fahrt, nachdem die Dienstwagenregelung für Fahrräder eingeführt wurde. Davon profitiert auch der Fahrradfachhandel.

Schau an
Wenn aus einem Bedarfskauf zusätzliche Impulskäufe entstehen, dann hat der Händler in Sachen Warenpräsentation wohl alles richtig gemacht. Zu diesem Thema hat der RadMarkt verschiedene Experten an einen Tisch gebracht. Alle sind sich einig: Eine gute Präsentation steigert den Umsatz. Doch es gibt, wie meist, verschiedene Möglichkeiten.

Wer führt
Die Riege der Navigationsanbieter für den Fahrradmarkt formiert sich gerade neu. Wer ist gewachsen, wer ist nicht mehr dabei, welche Innovationen kommen? Der RadMarkt gibt Orientierungshilfen für das Angebot im Markt.

Alter Newcomer
Dass Lastenräder vor gut fünfzig Jahren schon einmal sehr verbreitet waren, ist kaum jemandem noch im Gedächtnis. Jetzt sind die praktischen Packesel wieder im Trend und viele Hersteller haben diese Gattung in ihr Portfolio aufgenommen.

Karten auf den Tisch
Preiserhöhung oder Marktpreisniveau anheben. Wer es als Hersteller nicht schon getan hat, der muss mit Blick auf das Währungsgeschehen um den Euro den Rechner herausholen und seine Kalkulation überprüfen. Der RadMarkt hat sich umgehört und legt die unterschiedlichen Überlegungen und Strategien der Produzenten dar.