RadMarkt 10/2022

RadMarkt 10/2022

Hier können Sie bereits in einer kleinen Auswahl an Seiten blättern (Abonnenten können die komplette Ausgabe lesen) und sich einen ersten Eindruck verschaffen. 

Abonnenten klicken bitte auf den Button 'Hier als Kunde das e-Paper lesen' und geben bei Benutzername Ihre Kundenummer und bei Passwort die Postleitzahl Ihrer Adresse an. Beide Informationen haben Sie von uns mit Ihrer Auftragsbestätigung erhalten, Sie finden sie bei gedruckten Ausgaben auch auf den Adressaufklebern.

Sollten Ihnen diese Informationen nicht mehr zur Verfügung stehen, melden Sie sich gern telefonisch bei unserem Kundenservice unter der Nummer +49(0)221-2587-175 oder per E-Mail an e-paper-lesen(at)bva-bikemedia.de.

 

 

 

 

 

aus dem Inhalt:

Vertrauter Koga-Vertrieb
Deutsche Koga-Händler treffen neuerdings wieder auf vertraute Gesichter und können sich an neuen Modellen erfreuen. Das Line-up der Edelmarke war eines der Highlights auf der Accell-Messe.

Rumänien im Fokus
Als Produktionsstandort wird Rumänien immer interessanter. Decathlon, Europas Marktführer in unteren Preissegmenten, lässt dort in großem Stil produzieren; Vorlieferanten docken direkt am Werk an.

Potsdam auf Kurs
Das Hartje-Verkaufsbüro Potsdam ist zugleich ein Experience Center, das Endverbrauchern und Händlern gleichermaßen die Markenvielfalt des Anbieters zeigt. Es bot ebenso ein passendes Ambiente für die Hausmesse.

Licht für Sport
Nicht nur Alltagsradler verlangen nach starker Beleuchtung, sondern auch Radsportler, um abends trainieren zu können. Seit 25 Jahren ist dies die Triebfeder von Supernova.

Griff mit Farbe
Zwei Einsätze in unterschiedlichen Farben und Härten gestatten es, die neuen Ergotec-Griffe individuell anzupassen. Deren Hersteller Humpert ist ständig in Bewegung – und plant eine räumliche Expansion am Standort.