7Anna Group: Offroad-Marke NS Bikes feiert ihr E-Debüt

28.03.2022
NS Bikes' E-Bike-Debüt »E-Fine«.

Die neben den Bikemarken Creme Cycles, Octane One und Rondo unter dem Dach der polnischen 7Anna Group sp. z o.o. gut aufgestellte Offroad-Marke NS Bikes surrt mit einem allerersten E-MTB in den Markt. Das letzten Freitag (25. März) erstmals der Öffentlichkeit vorgestellte vollgefederte Modell »E-Fine« rollt mit im Rahmen-Unterrohr integrierten Akku in die Saison 2022.

Für die NS Bikes-Macher war der Schritt Richtung »e« kein einfacher. Jahrelang beriefen sie sich auf ihre »Stay True«-Einstellung. In der schien für ein E-Bike kein Platz.
Allerdings hat das 7Anna-Team verstanden, dass die Welt des Radsports und die Marktsituation einem ständigen Wandel unterliegt. So hat man sich dann doch an die Arbeit gemacht und es eigenen Angaben zufolge - »e« hin, »e« her - geschafft, »das Fahrrad zu entwerfen und zu entwickeln, von dem wir begeistert sind und mit dem wir gerne fahren«.
NS Bikes wird sein nun vorgestelltes Modell »E-Fine« in verschiedenen Versionen anbieten, die mit den Shimano-Mittelmotoren »EP8« und »E7000« Motoren sowie internen Akkus ausgestattet sind. Der eingesetzte Fully-Alurahmen kommt in den Größen S, M und L. Das Gesamtgewicht von »E-Fine« startet je nach Ausstattung bei 23 Kilogramm.
In Deutschland und Österreich vertreibt Importeur Sports Nut GmbH die drei 7Anna Group-Marken Creme Cycle, NS-Bikes und Rondo. In der Schweiz ist der wie Sports Nut auch zur Hostettler Group gehörende Fahrrad-Importeur Intercycle AG mit den drei 7Anna-Marken im Markt.
Mehr zu NS Bikes über www.nsbikes.com.

Text: Jo Beckendorff/NS Bikes, Foto: NS Bikes

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten