Ampler Bikes: neue Location für Berliner Flagship-Store und mehr

08.12.2021
Jetzt in der Yorkstraße: der Berliner Ampler Bikes Flagship-Store.

Vorgestern (6. Dezember) hat der junge estnische E-Bike-Direktanbieter Ampler Bikes seinen Berliner Flagship-Store inklusive Servicecenter von der Kollwitzstraße an die Yorkstraße (nahe dem Park am Gleisdreieck) verlegt. Laut Anbieter bieten die neuen Räumlichkeiten »mehr Platz für E-Bikes und Kunden«. Außerdem sollen im ersten Quartal 2022 neue Ausstellungsräume in Amsterdam und Zürich folgen.

Keine Frage – Ampler Bikes setzt weiter auf einen strategischen Geschäftsausbau. Mittlerweile beschäftigen die Esten in ihren Büros in Tallinn, Berlin und Köln 130 Mitarbeiter.
Der neue Berliner Showroom beheimatet nun auf 475 Quadratmeter Ausstellungsfläche und Servicecenter im stilvoll-minimalistischen Ampler-Design. Heißt auch: »Mehr Fahrräder, mehr Serviceplätze und mehr Raum, um die Welt von Ampler Bikes zu entdecken.«
Alle Ampler E-Bike-Modelle können von der Kundschaft im Showroom getestet werden. Zudem fungiert die neue Location auch als regionales Servicezentrum zur Wartung und Reparatur der Räder der gesamten Bestandskundskundschaft.
Zudem bietet Ampler Bikes seit vorgestern (6. Dezember) eigenen Angaben zufolge »eine zeitlich begrenzte Abhol-Option für Outlet-Bikes in allen Ausstellungsräumen an. Wer ein Outlet-Bike online bei Ampler in den Schauraum bestellt, kann es direkt dort abholen«.
Mehr Info über www.amplerbikes.com.

Text: Jo Beckendorff/Ampler Bikes, Fotos: Ampler Bikes
 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten