BBF BIKE setzt auf Papprecycling

09.06.2021
Kampf dem Papp-Wahn: BBF BIKE.

BBF BIKE will zukünftig noch nachhaltiger mit den Ressourcen umgehen. Dafür wurde ein neues Papprecycling-Konzept umgesetzt. Hierbei werden die zahlreichen Kartonagen zerkleinert und zu kompakten Ballen gepresst und einem örtlichen Verwerter zugeführt. Die Filiale in Hoppegarten bei Berlin bietet ihren Händlern sogar an, die sperrigen Fahrradkartons nach der Lieferung wieder mitzunehmen und über diesen Weg zu entsorgen. Zudem hilft dies den Händlern, um Lagerfläche zu sparen.

Ähnlich wird in Hoppegarten mit allen PVC-Folienverpackungen verfahren. Auch diese werden maschinell gepresst und dann gebündelt weiter gegeben, um erneut verwertet zu werden. Dieses Pilotprojekt könnte in naher Zukunft auch bereits an weiteren Standorten der BBF BIKE GmbH umgesetzt werden, um auch dort den Verpackungslauf zu optimieren und nachhaltig zu gestalten.

mb, Foto: BBF BIKE

 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten