CES 2022 erstmals mit E-Mobility Experience und Test-Track

13.07.2021
CES E-Mobility Experience.

Nachdem in den letzten Jahren immer mehr Anbieter aus der E-Zweiradbranche auf der führenden US-Elektronikmesse (Consumer Electronics Show – kurz CES) in Las Vegas als Aussteller vor Ort waren, hat der Veranstalter Consumer Technology Association (CTA) für das kommende Jahr eine Demo-Area mit Test-Track für E-Bikes und E-Motorroller angekündigt. Name dieses neu ins Leben gerufenen CES-Veranstaltungssektors: E-Mobility Experience.

E-Mobility Experience wird von Electric Bike Events LLC organisiert, einer 100-prozentigen Geschäftseinheit des internationalen Messeveranstalters E.J. Krause & Associates (EJK). Laut Electric Bike Events wird die Teststrecke auf der vom 5. bis 8. Januar im Convention Center (LVCC) laufenden CES 2022 über 50 Anbieter von E-Fahrrädern, -Motorrollern, -Zubehör und -Teilen umfassen.
E-Mobility Experience ist Teil der CES-Ausstellungsbereiche Transport und Smart Cities. Überhaupt ist die Kategorie Transport und Fahrzeugtechnik laut CTA auf der CES 2022 auf dem Weg zu einem Rekordwachstum.
»Die Verkäufe von E-Bikes steigen weiter. Sowohl in den Vereinigten Staaten als auch international bieten E-Bikes und E-Motorroller einige der heißesten Mobilitätsprodukte auf dem Markt. Dass wir eine Teststrecke und einen Demo-Bereich zur CES, dem einflussreichsten Tech-Event der Welt, bringen, spiegelt die Bedeutung dieser wachsenden Kategorie wider«, erklärt E.J. Krause & Associates-CEO Ned Krause. Sein Team steht hinter den 22 E-Bike-Teststrecken-Programmen, die seit 2016 in den gesamten USA laufen - einschließlich den Teststrecken-Programmen auf der leider nicht mehr existierenden größten Fahrradmesse Amerikas Interbike.
Lückenfüller CES?
Laut E-Mobility Experience-Programmmanager Bill Sell gibt es in Amerika weiterhin einen starken Bedarf für eine große nationale Fahrradmesse. Seit dem Aus der Interbike, die auch einmal viele Jahre in Las Vegas zu Hause war und nach einem einjährigen Gastspiel in Reno letztendlich die Segel streichen musste, liegt der Fahrrad-/E-Bike-Messesektor in Amerika quasi brach. Sell und sein Team spekulieren darauf, diese Lücke mit ihrem Angebot zu füllen. E-Mobility Experience würde die E-Bike-Anbieter mit Einzelhändlern, Medien und Zulieferern zusammenbringen, von denen bereits einige auf der CES ausstellen. »E-Bikes und E-Motorroller sind alle technologieorientiert und passen gut zum Profil der CES. Das Programm- und Ausstellungsformat macht es einfach deutlich einfacher, die Produkte zu finden und zu bewerten«, erklärt Sell.
An Bord: neueste Technik-Innovationen der E-Zweiradbranche
»Die Transport-Industrie hat sich schnell Richtung sauberer, elektrisch betriebener Fahrzeuge entwickelt. Die weltweit führenden Marken entscheiden sich, diese Technologie auf der CES zu präsentieren«, freut sich CES- und CTA-Executive Vice President Karen Chupka. Mit dem neuen Veranstaltungssektors E-Mobility Experience im Rücken könne man den Messebesuchern der CES 2022 die neuesten Innovationen aus der E-Bike- und E-Motorroller-Branche präsentieren.
Weitere Informationen zum neuen CES-Sektor E-Mobility Experience über www.electricbikeevents.com.

Text: Jo Beckendorff, Abb.: Electric Bike Events LLC
 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten