Debütiert auf der Eurobike 2022: Mobility Network Night

21.03.2022
Debüt auf der Eurobike 2022: Mobility Network Night.

Der Standort-Wechsel der Fahrrad-Weltmesse Eurobike 2022 (13.-17. Juli) von Friedrichshafen nach Frankfurt ist unter anderem auch dem Fokus Richtung urbaner Mobilität geschuldet. Für das Unternehmerinnen-Trio Monika Fiedler-Proksch (Fiedler & Peter Concepts GmbH), Karla Sommer (Velokin) und Daniela Odesser (Dani O. Kommunikation) ein perfekter Anlass, für den Eurobike-Abend am 14. Juli die erste Mobility Network Night by Brose auszurufen.

Die Macherinnen konnten in ihrem Bestreben, das neues Format bereits im ersten Jahr mit hochkarätiger Moderation und spannenden Speakern zu etablieren, Branchenmitglied Brose Antriebstechnik als Naming-Partner für ihre Veranstaltung gewinnen.
»Als wir zum ersten Mal von diesem neuen Format gehört haben, waren wir sofort Feuer und Flamme«, erklärt Brose Head of Marketing Mikromobiliät Antje Geyer, »gerade in der sehr dynamischen Fahrradbranche ist es wichtig, Zeit und den richtigen Rahmen für Networking und Austausch mit den Entscheiderinnen und Entscheidern der Fahrrad- und Mikromobilitäts-Branche zu haben. Wir sind stolz, ein Teil davon zu sein und hoffen, dass die Mobility Network Night für alle ein wertvolles Erlebnis wird.«
Klare Veranstaltungs-Vision ist es, eine Plattform für branchenübergreifende Synergien mit anderen relevanten Urban Mobility-Playern bieten zu können. Die Initiatorinnen wollen eigenen Angaben zufolge »Raum für echten, persönlichen Austausch zwischen Entscheider:innen und Meinungsmacher:innen schaffen« - und das in ungezwungener Atmosphäre.
So sollen Kontakte über das eigene Spielfeld hinaus geknüpft werden können. Neben Networking vor sommerlicher Skyline-Kulisse stehen Impulse und Inspiration durch eine Keynote-Speech und Panel-Diskussion zu branchenrelevanten Themen auf der Agenda.
Tickets für Firmen sind entweder im Rahmen von Sponsoring-Paketen oder als Einzeltickets erhältlich: »Die Tickets beinhalten jeweils den Eintritt, die Teilnahme am Programm sowie Abendessen und Getränke.« Einzeltickets können als »Early Bird«-Ticket bis 31. Mai für 159 Euro erworben werden. Ab Juni kostet es 249 Euro.
Weitere Informationen und Ticketkauf über mobility-networknight.com.

Text: Jo Beckendorff/Mobility Network Night

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten