Direktanbieter Canyon Bicycles startet in Kanada durch

17.03.2021
Canyon Bicycles goes Canada.

Nach geglücktem Start in den U.S.-Markt im Jahr 2017 und nur wenige Tage nach Einstieg der belgischen Investorengruppe Groupe Bruxelles Lambert (GBL) nebst Co-Investor Tony Fadell in den deutschen Fahrrad-Anbieter Canyon Bicycles GmbH verkündet dieser als laut Eigenangaben »weltweit führende Direct-2-Consumer-Fahrradmarke« den Start in einen weiteren Ländermarkt: seit gestern (16. März) sind auch Kunden in Kanada in der Lage, über eine eigene länderspezifische Variante des Canyon-Webshops Bikes und Gear direkt aus der Canyon-Heimat Koblenz heraus zu bestellen und an ihre kanadische Heimatadresse schicken zu lassen.

»Kanada ist gekennzeichnet durch eine immense Vitalität in seiner Fahrradszene«, erklärt Canyon-CEO Armin Landgraf zum Marrkteinstieg in Kanada, »während wir im Westen mit Calgary und Vancouver vornehmlich MTB- und Gravity-Fans erwarten – ganz besonders am Hotspot Whistler! –, sehen wir den Osten rund um die Regionen Montreal und Quebec sowie Toronto eher im Road- und Gravelbereich. Wir freuen uns riesig, uns endlich mit unseren kanadischen Fans verbinden zu können!«
Der neue Markt wird zu 100 Prozent direkt aus Koblenz gemanagt. Für kanadische Kunden werden »Kaufberatung, Servicethemen rund um Lieferung und Montage des Bikes sowie sämtliche After-Sales-Themen in Englisch und Französisch von ausgewählten Service Agents bearbeitet – per E-Mail bzw. Chat und Telefon zu den üblichen Zeiten des Global Service Centers am Headqaurters«.
Die Auslieferung der Räder und sämtliches Zubehör erfolgt ebenfalls direkt aus dem Warenlager in Koblenz. Während UPS den Transport übernimmt, ist der mobile Service Velofix sowohl für den Aufbau als auch sämtliche Servicearbeiten vor Ort im (Kanada-)Einsatz. Mit Velofix arbeitet Canyon bereits in den USA zusammen.
Zum Marktstart haben die Koblenzer ein spezifisch auf die erwarteten Anforderungen des kanadischen Markts angepasstes Portfolio definiert. Dieses setzt sich aus Modellen aller Bike-Welten (Mountainbike und Gravity, Rennrad, Gravel und Cyclocross, Triathlon, Urban und Fitness) zusammen.

Text: Jo Beckendorff/Canyon Bicycles, Foto: Canyon Bicycles

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten