Dortmunder E-Bike-Festival steht zum Saisonstart 2022 in den Startlöchern

11.03.2022
Dortmunder E-Bike-Festival steht zum Saisonstart 2022 in den Startlöchern.

Spieglein Spieglein an der Wand – wer hat das größte E-Bike-Festival im Land? Egal ob nun die von Communico veranstalteten E Bike Days München oder das von Plan B veranstaltete DEW21 E – Bike Festival Dortmund presented by Shimano oder wer auch immer: die Fahrrad-Branche sollte sich freuen, dass solche Veranstaltungen in diesem Jahr und nach zwei Jahren Corona-bedingten Absagen endlich wieder stattfinden können. So schauen auch die beiden oben genannten Publikums-Testivals gebannt auf die jeweils 5. Auflage ihres E-Bike-Treffs. Über die am Wochenende 22. bis 24. April laufenden E Bike Days München 2022 hatten wir bereits berichtet. Hier einige Infos zu dem vom 1. bis 3. April laufenden DEW21 E – Bike Festival Dortmund. Beide Publikums-Testivals versprechen sich als Saison-Eröffner mit vielen Ausstellern und nach so langer Pause einen fulminanten Besucherandrang.

Vom 1. bis 3. April 2022 steht die Dortmunder City wieder drei Tage lang im Zeichen der E-Mobilität mit ihren immer zahlreicher werdenden Facetten. Mehr als 100 Marken aus ganz Europa verwandeln die neu gestalteten Expo-Flächen auf dem Friedensplatz sowie auf den Einkaufsmeilen Kleppingstrasse, südlicher Reinoldi-Vorplatz und Alter Markt laut Plan B »nicht nur in einen riesigen Marktplatz für die neuesten E-Bikes der Saison 2022, sondern bieten den Besuchern auch eine umfassende Info-Plattform rund um das Thema E-Mobilität.
Die wichtigste Neuerung vorweg: Das DEW21 E – Bike Festival Dortmund hat mit dem Dortmunder Friedensplatz am Fuße des Rathauses ein neues, attraktives Festival-Zentrum bekommen. Der Friedensplatz ist an allen drei Event-Tagen nicht nur der Ausgangspunkt für die meisten Aktivitäten, sondern wird mit dem neuen DEW21 Festival-Forum auch Schauplatz des »Fernsehgartens« des Festivals. Neben den offiziellen Eröffnungen warten Überraschungsgäste und ein hochkarätiges Diskussionsprogramm mit verschiedenen Experten auf die Besucher. Ein Highlight wird mit Sicherheit die Paneldiskussion zum Thema „Miteinander statt gegeneinander – wie können wir gemeinsam für eine bessere (Rad-)Verkehrsplanung kämpfen«.
»Die Corona-Pandemie, aber auch das immens gewachsene Bewusstsein für Nachhaltigkeit und Klimaschutz haben den Mobilitätswandel dramatisch beschleunigt. E-Bikes sind längst zum ernsthaften Verkehrsträger für alle geworden. Vor diesem Hintergrund freuen wir uns als Partner der ersten Stunde ganz besonders auf die fünfte Auflage des DEW 21 E-Bike-Festivals – presented by Shimano im April 2022, bei dem hoffentlich wieder Zehntausende Menschen zusammenkommen und alle Facetten dieser neuen urbanen E-Bike-Mobilität hautnah erleben können.« erklärt der geschäftsführende Gesellschafter von Shimano-Importeur Paul Lange & Co. OHG Bernhard Lange.
Mehr Infos zum DEW21 E – Bike Festival Dortmund über https://ebike-festival.org.

Text: Jo Beckendorff

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten