Eurobike 2022 wird auch Branchen-Plattform für Investoren

21.01.2022
Eurobike 2022 öffnet sich auch als Branchen-Plattform für Investoren
Eurobike 2022: Mikromobilitäts- meets Finanzwelt.

Wie sich auch schon an der RadMarkt-Fahrradbörse 2021 erkennen lässt, ist das Interesse der Finanzinvestoren an Unternehmen aus der Bike-, Sport- und Mobilitäts-Branche enorm gestiegen. Es ist nicht zuletzt das Thema Nachhaltigkeit, das die Farbe Grün zum aktuellen Börsen-Trendsetter kürt. Mit einem neuen Konzept namens »Eurobike Investors Lounge« wollen die Eurobike-Macher auf ihrer diesjährigen Frankfurt-Premiere (13. bis 17. Juli) interessierten Kapitalgebern »Kontakte, Insights, Networking und einen einzigartigen Zugang zu direkten Aktionsfeldern« bieten.

»Mit persönlicher Betreuung, Marktentwicklungs-Präsentationen, spezifischen Messerundgängen und dem exklusiven Lounge-Treffpunkt in direkter Nähe der New Mobility Halle 8 werden Kapitalgeber mit aufstrebenden Marken, Business-Lösungen und der Start Up-Szene zusammengebracht, heißt es vom Eurobike-Macher Joint-Venture Fairnamic.
Dabei setzen die Messe-Macher auf eine Partnerschaft mit Kindermann Value Creation GmbH. Diese hat eine große Nähe zu Finanzinvestoren, die in Unternehmen aus der Bike-, Sport- und Outdoor-Branche investiert haben. Dazu Branchenkenner und Geschäftsführer Ralf Kindermann: »In den letzten zwölf Monaten gab es mehr als 20 Transaktionen in unserer Branche und immer mehr Investment-Fonds sind Eigentümer von Unternehmen. Mit guten Kontakten wird die ‚Eurobike Investors Lounge‘ zum exklusiven Treffpunkt für Investoren und Eigentümer oder solche die es noch werden wollen. Die Partner und Manager der Fonds und Family-Offices erhalten eine persönliche Betreuung inklusive Marktentwicklungs-Präsentationen und Messeführungen. Der Messeplatz Frankfurt bietet hierfür auch als Finanzmetropole die idealen Bedingungen.«
»Für Unternehmen, die auf der Suche nach Investitionen oder Kooperationsmöglichkeiten in den Trendmärkten Bike und Mobilität sind, bieten wir mit der Eurobike Investors Lounge eine ideale Möglichkeit des Dialogs. Umstände und Zeitpunkt könnten nicht passender sein. Der Umzug der Leitmesse vom Bodensee in die Finanz- und Wirtschaftsmetropole Frankfurt, in Verbindung mit Marktveränderungen durch Pandemie, Globalisierung und Energiewende sowie die hohe Dynamik im Ökosystem ‚Urbane Mobilität‘ sind Treiber der Veränderung«, erklärt Fairnamic-Geschäftsführer Stefan Reisinger.
Tickets für die »Eurobike Investors Lounge« sollen ab Mai in limitierter Anzahl über die Eurobike-Website zu erwerben sein.

Text: Jo Beckendorff/Eurobike, Foto: Eurobike

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten