Trägersystem-Anbieter Atera ruft Fahrrad-Heckträger zurück

30.11.2020
Vom Rückruf betroffen: Der Fahrrad-Heckträger »Genio Pro«.

Die Allgäuer Fahrzeug-Trägersystem-Anbieter Atera GmbH ruft seinen seit Mai 2019 über den Fachhandel von Vertragshändlern vertriebenen Fahrrad-Heckträger für die Anhängerkupplung »Genio Pro« (siehe https://www.atera.de/atera-genio-pro.html) zurück. Grund: es kam zur vereinzelten Beanstandung der Verriegelungsfunktion des sogenannten Abklapp-Mechanismus - »wodurch in seltenen Fällen das Risiko des Abklappens während der Fahrt besteht«.

Diese Fehlfunktion könne zu verändertem Fahrverhalten führen, sodaß sie mitunter eine Gefährdung der Verkehrssicherheit darstellten könnte. Ferner sei es zu Beschädigungen an den transportierten Fahrrädern gekommen.
Laut Atera ist jedoch sichergestellt, »dass der Fahrradträger mit Ladegut immer fest am Fahrzeug verbleibt, auch wenn er abklappt«. Dennoch erfolge »im Sinne des kompromisslosen Qualitätsverständnisses der Atera GmbH« ein umgehender Rückruf des Artikels
Bei der Rückruf-Aktion handelt es sich ausschließlich um den Atera Fahrrad-Heckträger »Genio Pro« mit der Artikelnummer 022 780. Das in Leutkirch ansässige Unternehmen fordert alle Besitzer dieses Fahrradträgers auf, ihn »vor Beseitigung der Fehlfunktion nicht mehr zu nutzen und bis dahin auch Dritten keine Benutzung des Fahrrad-Heckträgers mehr zu gestatten«.
Zudem liege eine technische Lösung zur gezielten Beseitigung der Fehlfunktion bereits vor. Die Freigabe und Zulassung der technischen Maßnahmen erfolgt baldmöglichst.
O-Ton Atera: »Es ist vorgesehen, dass alle betroffenen Träger der Serie ‚Genio Pro‘ zur Umsetzung der technischen Lösungen zurück ins Werk gelangen. Dies wird über den entsprechenden Fachhändler erfolgen, über den der Kauf getätigt wurde. Die Abwicklung wird für den Kunden möglichst einfach und selbstverständlich kostenfrei gestaltet.«
Weitere Informationen über https://atera.de/rückruf.html oder per Email unter [email protected].

Text: Jo Beckendorff/Atera, Fotos: Atera

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten