Fazua Dealer Training-Tour 2020/21: 32 Stopps in neun Ländern

13.10.2020
Fazua Dealer Training-Tour 2020/21.
32 Stopps in neun Ländern: Fazua Dealer Training-Tour 2020/21.

Same procedure as every year: die Dealer Training-Tour von Antriebsanbieter Fazua GmbH geht in die nächste Runde. Ab sofort können sich Fachhändler für einen der 32 Stopps in neun europäischen Ländern anmelden.

Ziel der Fazua-Schulungen ist es, Verkäufern und Mechanikern das Fazua Drive System ausführlich zu erklären und somit optimal auf das tägliche Geschäft im Fahrrad-Fachhandel vorzubereiten. Somit soll auch die Zahl qualifizierter Fazua-Fachhändler weiter gesteigert werden.
Die Dealer Trainings des süddeutschen Anbieters sind einen Theorie- und einen Praxisteil aufgeteilt. Sie werden jeweils in einem Zeitraum von zwei Stunden abgehalten. Danach werfen die Produktneuheiten für die kommende Saison noch einmal eingehend vorgestellt sowie zum Probefahren.
Nach der Teilnahme wird jeder Händler zertifiziert - und somit offizieller Fazua-Partner.
Für eine Anmeldung und alle ausführlichen Informationen zu der Training-Tour 20/21 können sich Fachhändler auf der Fazua-Website (siehe oben rechts B2B Dealer Portal) registrieren und anschließend mit Hilfe des Training-Kalenders die passende Location in ihrer Nähe ausfindig machen.
Letztendlich noch der Hinweis, dass das Fazua-Team selbstverständlich darauf achten wird, dass »all unsere gewählten Locations den Sicherheitsstandards und behördlichen Vorgaben bezüglich Covid-19 in den jeweiligen Länder entsprechen«. Aufgrund der aktuellen Situation weist man aber auch darauf hin, dass »kurzfristige Absagen der einzelnen Trainings nicht ausgeschlossen werden können«.
Mehr Info unter www.fazua.com.

Text: Jo Beckendorff/Fazua, Foto: Fazua

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten