Fox Factory startet Pro-MTB-Investitionsprogramm »Trail Trust«

01.12.2021
Fox Factory Community-Investitionsprogramm »Trail Trust«.

Offiziell zum 30. November hat Fahrwerks-Federungsspezialist Fox Factory Holding Corp. ein Community-Investitionsprogramm namens »Trail Trust« aus der Taufe gehoben. Im Rahmen des neuen Programmstarts haben die US-Amerikaner eigenen Angaben zufolge zunächst rund 500.000 USD (445.000 Euro) an Trail Trust-Mitteln an über 20 Outdoor-Organisationen vergeben.

Trail Trust ist eine von vielen Initiativen, die auf das neue Umwelt-, Sozial- und Governance-Programm von Fox Factory abgestimmt sind. Gemeinsam mit gemeinnützigen Partnern auf der ganzen Welt will Trail Trust nachhaltige Abenteuer für jedermann ermöglichen.
»Trail Trust steht für das Engagement von Fox Factory für die Zukunft und spielt eine zentrale Rolle bei der Aktivierung unserer Nachhaltigkeitsstrategie Fox Factory Frontiers. Dies ist der Beginn unseres Strebens nach einer Zukunft, in der die Menschen und der Planet an erster Stelle stehen und in der das Abenteuer niemals vorbei ist«, erklärt Fox Factory Chief Purpose and Inclusion Officer Jackie Martin, »wir sind in einer einzigartigen Position, um mehr zu tun, um die Umgebungen, in denen wir leben, arbeiten und spielen, positiv zu beeinflussen - sowohl aus der Perspektive einer verantwortungsvollen und sicheren Landnutzung als auch um Menschen aller Hintergründe und Fähigkeiten mit der freien Natur zu verbinden.« 
Zu den über 20 Outdoor-Organisationen, die im Rahmen dieses Investitionsprogramms in Höhe von 500.000 USD Förderung aus Trail Trust-Mitteln erhalten haben, gehören zum Beispiel Grow Cycling Foundation, Santa Cruz Mountains Trail Stewardship und Tread Lightly!.
Die vollständige Liste der Partnerschaften kann über www.trailtrust.com. eingesehen werden. Weitere Informationen zum Trail Trust-Programm, die Förderkriterien und das Antragsformular finden Sie unter www.trailtrust.com. Anträge werden fortlaufend angenommen und vierteljährlich vom Trail Trust-Prüfungsausschuss bewertet. Speziellen Fragen zur Trail Trust-Initiative können an E-Mail [email protected] gerichtet werden.

Text: Jo Beckendorff/Fox Factory, Foto: Fox Factory

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten