Hepster bietet Fahrrad-Versicherungslösungen mit modularen Bausteinen

15.10.2019

Das junge Rostocker Insurtech-Unternehmen Moinsure mit seiner Marke Hepster vertreibt über seine Online-Plattform spezielle Versicherungen vor allem im Sport- und Erlebnisbereich - auch für Bike-Sharing und Leasing-Anbieter. Die individuell zugeschnittenen Produkte können direkt bei der Buchung oder dem Kauf von Fahrrad oder E-Bike abgeschlossen werden.

Wichtigster Bestandteil des Hepster-Versicherungspakets ist die Fahrrad- beziehungsweise E-Bike-Versicherung, die unter anderem Unfall- und Transportschäden am Zweirad sowie Elektronik- und Akkuschäden am E-Bike abdeckt. Eine Erweiterung um einen Diebstahlschutz ist möglich. Zudem wird ein Fahrrad- und E-Bike-Schutzbrief angeboten, der eine 24-Stunden-Soforthilfe im Fall einer Panne oder eines Unfalls garantiert (mit Bergungs- und Pick-Up-Service).
Sharing-Anbieter können die Versicherungsprodukte direkt in den Buchungsprozess der Fahrradmiete integrieren. Der Kunde erhält seine Dokumente umgehend per E-Mail und ist somit sofort versichert. Die Laufzeit ist flexibel, das heißt sie wird ab einem Tag angeboten und muss nach Ablauf nicht extra gekündigt werden.
Mit dem volldigitalen Versicherungspaket für Fahrrad-Leasing-Anbieter können Fahrräder und E-Bikes über den gesamten Leasingzeitraum abgesichert werden. Zum Paket gehören neben der Vollkaskoversicherung und dem Fahrrad-Schutzbrief auch eine Restschuldversicherung sowie eine GAP-Deckung, die bei Totalschäden die Lücke zwischen der Sachwertentschädigung des Fahrrads beziehungsweise E-Bikes und den bestehenden Forderungen aus dem Leasingvertrag schließt.
Beide Versicherungen können im Paket oder modular als Ergänzung zur grundlegenden Fahrradversicherung und dem Fahrrad-Schutzbrief abgeschlossen werden.
Für Leasinganbieter und ihre Kunden sowie den Fahrrad-Nutzern steht ein eigens entwickeltes Partnerportal zur Verfügung, das sich in mehrere Zugriffsebenen gliedern lässt. Alle involvierten Parteien können hier selbständig Versicherungsverträge verwalten, Rechnungen einsehen, Schäden melden und alle wichtigen Prozesse tagesaktuell nachvollziehen.

Neuer Kooperationspartner

Vor Kurzem ist der Versicherungsanbieter mit dem Sportfachhändler Sport Scheck eine Kooperation eingegangen. Die Kunden des in Deutschland mit 17 Filialen vertretenen Sportartikelhändlers können für sie passende Versicherungen rund um das Thema Sport wählen, bei Bedarf auch nur für einen bestimmten Zeitraum, alternativ im Abo-Modell.

 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten