Humpert auch in Asien TÜV-zertifiziert

10.03.2009

Die Vorbereitungen liefen schon eine lange Zeit, Ende 2008 war die Zertifizierung nach ISO 9001 und ISO 14001 durch den TÜV Nord für Humpert Asia abgeschlossen. Damit ist auch der vierte Humpert-Standort zertifiziert.

Seit Anfang 2002 bezieht Humpert eine Vielzahl von selbst entwickelten Fahrradteilen zur Ergänzung des Produktprogramms über die Trading-Company Humpert Asia in Taiwan. Die hohen Qualitätsanforderungen und die Beachtung von Umwelt- und Energie-Aspekten für Humpert-Produkte sollten auch dort umgesetzt werden. Ein umfassendes und prüfbares Qualitäts- und Umweltmanagementsystem wurde aufgebaut. Dazu gehörte nicht nur die Auswahl von geeigneten Lieferanten. Auch die gesamte Management-Dokumentation musste von den deutschen Standorten auf Humpert Asia übertragen werden. Die Vorbereitung mit Besuchen des Asia-Büros und Bewertungen von Lieferanten nahm ein Jahr in Anspruch, teilte das Unternehmen mit.
Beim mehrtägigen Zertifizierungs-Audit musste das Team von Humpert Asia nachweisen, dass den hohen Qualitäts- und Umweltanforderungen entsprochen wird und insbesondere der Einbezug der Lieferanten in das Managementsystem sichergestellt werden kann.
Mit der Übergabe des TÜV-Abschlussberichts ohne Abweichungen an Geschäftsführer Jacky Wang, wurde für Humpert Asia die Norm-konforme Anwendung des Qualitätsmanagementsystems nach ISO 9001 sowie des Umweltmanagementsystems nach ISO 14001 nachgewiesen.

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten