Internetstores startet B2B-Webseite für Addnature und Campz

10.11.2021
Ab sofort über die neue B2B-Webseite von Addnature und Campz zu haben: bedruckte Outdoor-Wear.

Internetstores GmbH – mit E-Commerce-Portalen wie Addnature, Bikester, Brügelmann, Campz, Fahrrad.de, Outfitter, Tennispoint etc. gut im digitalen Fahrrad-, Outdoor- und Sporthandel mitmischend – hat soeben für seine Camping- und Outdoor-Ableger Addnature und Campz eine neue Webseite für B2B-Kunden an den Start gebracht. Mit diesem Schritt will man gezielt in die Weihnachtzeit starten.

Laut der zum sich gerade für den Börsengang fein machenden Anbieter Signa Sports United (SSU) gehörenden Internetstores GmbH soll es diese B2B-Seite Unternehmen noch einfacher machen, personalisierte Weihnachtsgeschenke in großer Stückzahl für Mitarbeiter zu bestellen. »Kunden finden im neuen Auftritt erste wichtige Informationen zu ‚Branded Products‘ wie etwa Jacken, Taschen oder Trinkflaschen«, heißt es aus Stuttgart.
Laut Internetstores Head of B2B Konrad Martin hat man die neue Webseite gelauncht, um es den Kunden so leicht wie möglich zu machen: »Jedes Jahr stehen Unternehmen vor derselben Herausforderung: Zum Jahresabschluss möchte die Unternehmensführung, die Team- oder Abteilungsleitung den Mitarbeiter:innen etwas schenken, das nicht direkt in der Schublade oder auf einem digitalen Marktplatz landet. Die Zielvorgabe ist dabei klar: Geschenke müssen Freude bereiten, praktisch sein und die Werte des Unternehmens repräsentieren. Wir bieten zum Beispiel individuell bedruckbare Bekleidung nachhaltiger und hochwertiger Marken an – das entspricht auch unseren eigenen Werten und Leitlinien. So stellen wir sicher, dass wir Unternehmen dabei unterstützen, Weihnachtsgeschenke zu verteilen, die Mitarbeiter:innen gerne und aus Überzeugung nutzen wollen.«
Zudem reagiere man diesem neuen B2B-Service auf das steigende Interesse von Unternehmen nach Outdoor-Produkten. Outdoor-Bekleidung wird nicht mehr nur beim Bergsport getragen, sondern auch für den Sonntagsspaziergang oder für den Weg zur Arbeit eingesetzt. Diesen Trend können Unternehmen laut Internetstores »für sich nutzen und verschiedene Produkte von Premium-Outdoor-Marken mit ihrem Firmenlogo bedrucken«.
»Branded Products« würde dabei gleich mehrere Vorteile vereinen: »Das Weihnachtsgeschenk ist ein Mitarbeiter-Benefit, den Arbeitgeber steuerlich gelten machen können. Und: Kleidungsstücke, die getragen werden, stärken den Zusammenhalt in der Belegschaft, denn sie wirken wie Trikots einer Sportmannschaft. Darüber hinaus sind ‚Branded Products‘ auch ein Marketinginstrument, denn sie stärken den Wiedererkennungswert des Unternehmens nach außen, wenn Mitarbeiter:innen das Firmenlogo auch im Alltag tragen und womöglich in ihren sozialen Netzwerken davon berichten.«
Weiterer Vorteil: da ein Großteil der Produkte vorrätig sei, könne Internetstores personalisierte Bestellungen in sehr kurzer Zeit versenden. »Die Lieferzeiten richten sich nach der Anzahl der Produkte und wie aufwendig sie bedruckt werden«, erklärt Konrad Martin dazu. Bestellungen von Geschenken ohne Aufdruck oder Personalisierungen würden meist innerhalb weniger Tage geliefert. Weitere Info über diesen Link.
Dazu noch – Fahrrad-Fachhandel aufgepasst - der Internetstores-Hinweis, dass »Campz und Addnature Shopmarken der Internetstores GmbH sind, deren unternehmenseigene B2B-Webseite auch das Thema Fahrrad bedient«. Welche Fahrradprodukte genau dazu gehören, erfahren Sie hier über den B2B-Bereich von Internetstores.

Text: Jo Beckendorff/Internetstores, Fotos: Internetstores
 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten