Investor Eldridge schluckt Schutzausrüster G-Form

12.04.2021
Bekannt für seine federleichen Protektoren: G-Form.

Letzten Freitag (9. April) gab US-Schutzausrüster G-Form LLC bekannt, von Landsmann Eldridge Industries LLC übernommen worden zu sein. Über den Kaufpreis wurden allerdings keine Angaben veröffentlicht.

Mit der Transaktion erhält der für eine Vielzahl von Mannschafts- und Actionsport-Arten bekannte Protektoren-Anbieter eigenen Angaben zufolge das Kapital, um das schnelle Wachstum seiner innovativen Aufprallschutz-Technologie »SmartFlex« zu skalieren.
Neben auf Teamsport-Arten wie Baseball, Fußball, Hockey und Basketball sowie Individual-Sportarten wie Mountainbiking, Skifahren und Snow- und Skateboarding zugeschnittenen Protektoren mit optimalen Aufprallschutz entwirft das in Providence/Rhode Island ansässige Unternehmen auch innovative Schutzprodukte für andere Bereiche wie zum Beispiel der Industrie, dem Militär und den Strafverfolgungs-Behörden.
»Wir freuen uns über die Partnerschaft mit Eldridge und die nächste Wachstumsphase für G-Form«, erklärt G-Form-CEO Glen »Gava« Giovanucci, »Eldridge ist weithin bekannt für seine tiefgreifende Expertise in den Bereichen Sport und Medien. Wir glauben, dass ihre Eigentümerschaft und Unterstützung neue Möglichkeiten bieten wird, um unsere Produktpalette zu erweitern, den internationalen Vertrieb zu skalieren, neue Sport- und Nicht-Sport-Branchen zu erschließen sowie die Produktion unserer bahnbrechenden ‚SmartFlex‘-Technologie zu steigern.«
Die patentierte Schutzkleidungs-Technologie des Anbieters wird »mit Hilfe von fortschrittlichen Polymerformeln hergestellt«. Besagte »SmartFlex«-Polsterung wird in der firmeneigenen Fabrik in Rhode Island hergestellt.
Mittlerweile verkauft G-Form seine leichten Protektoren in mehr als 40 Ländern. Der Bikeprodukt-Vertrieb rollt in Benelux, Deutschland und Österreich über Großhändler und Importeur Hermann Hartje KG. Der Bike-Vertrieb in der Schweiz rollt hingegen über BF Trading GmbH.
Die in Greenwich/Connecticut beheimatete Investment-Managementgesellschaft Eldridge Industries LLC hat Niederlassungen in New York, London und Beverly Hills. Sie investiert in verschiedene Branchen »mit den Schwerpunkten Kredite, Technologie, Verbrauchererfahrungen, Immobilien, Versicherungen, Sport und Medien«.
Zur G-Form-Übernahme erklärt Eldridge-Mitbegründer und -Präsident Tony Minella: »G-Forms bahnbrechende Verwendung von Polymertechnologie und flexiblen, leichten Designs bietet Sportlern einen Schutz, der speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Wir glauben an die Fähigkeit von Gava und dem G-Form-Team, innovative, erstklassige Schutzausrüstung für Sportarten und andere Branchen zu liefern, in denen Schutz von größter Bedeutung ist.«
Mehr Info zu G-Form und seine »SmartFlex«-Produkte über www.g-form.com. Laut RadMarkt-Recherche lag der Umsatz von G-Form im Jahr 2020 bei 0,55 Millionen USD (0,46 Millionen Euro).

Text: Jo Beckendorff, Fotos: G-Form

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten