Köln: neuer Ampler Bikes Showroom erfolgreich durchgestartet

03.08.2020
In der Kölner Südstadt zu Hause: der neue Ampler-Showroom.

Am 25. Juli hat der junge Pedelec-Direktanbieter Ampler Bikes seinen bundesweit zweiten Showroom eröffnet – und zwar in Köln. Dieser dient auch als Servicezentrum.

Innerhalb kurzer Zeit hat sich der 2016 gegründete Anbieter Ampler Bikes mit seinen leichten urbanen Pedelecs einen Namen gemacht. Mittlerweile beschäftigt er 70 Mitarbeiter (drei Viertel in seiner Heimat Estland, ein Viertel in Deutschland). Für Testfahrten gibt es derzeit an verschiedenen deutschen Standorten 22 sogenannte Ampler-Markenbotschafter. Zudem wird das mittlerweile in Berlin, München, Frankfurt und Hannover aufgebaute Service-Center-Netzwerk mit Service-Partnern weiter aufgebaut.
Der neue Showroom in Köln ist nach Berlin der zweite Showroom des Anbieters in Deutschland. Deutschland ist mit 80 Prozent aller verkauften Ampler-Fahrräder der wichtigste und größte Markt der Esten.
Der neue Ampler Bikes Showroom befindet sich in der Kölner Südstadt (Severinstraße 111). Die Räumlichkeiten dienen laut Anbieter »als Basis für alle Ampler-Aktivitäten in Nordrhein-Westfalen und in den Benelux-Ländern, zu denen Beratung, ein Testfahrt-Zentrum, der regionale Garantie- und Fahrradservice gehören.«
Auf der Kölner Showroom-Eröffnung erklärte Ampler-Mitbegründer und -CTO Hannes Laar: »Köln ist der zweite Showroom, den wir in Deutschland eröffnet haben. Der ursprüngliche Eröffnungstermin musste aufgrund der globalen Situation in diesem Jahr verschoben werden. Zum Glück haben wir ein sehr eingespieltes Team, was das Design, die Herstellung, die Innenausstattung und das gesamte Projekt angeht. So konnten wir, obwohl wir mit verschiedenen Einschränkungen arbeiten mussten, alles sicher aus der Distanz koordinieren und eröffnen, sobald es möglich war. Nordrhein-Westfalen ist für uns eine wichtige Region. Es gibt viele Radfahrer, viele Einwohner und auch viele Kunden von uns, die wir mit Service und Probefahrten unterstützen wollen. Wir dachten auch über ein paar andere Städte in der Region nach, aber Köln schien uns mit der Kultur, der Atmosphäre und dem allgemeinen Erscheinungsbild wirklich gut zu passen. Der Standort passt sehr gut zu uns, und wir sind sehr glücklich, hier zu sein.«
»Endlich haben wir einen Ausstellungsraum in der Gegend, in der wir die meisten unserer Kunden haben. Wir waren positiv überrascht, dass auch recht viele bestehende Kunden bei der Eröffnung vorbeischauten, nur um Hallo zu sagen. Neben dem Showroom, in dem jeder unsere Fahrräder testen und Antworten auf Fragen erhalten kann, wird auch der Ampler-Showroom in Köln in der Lage sein, unseren bestehenden Kunden Service zu bieten, da wir eine große Werkstatt im hinteren Teil des Showrooms haben«, ergänzte Showroom-Managerin Heleen Kurvet auf der Kölner Eröffnung.
Mehr Info zu Ampler über www.amplerbikes.com.

Text: Jo Beckendorff/Ampler Bikes, Fotos: Ampler Bikes

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten