KTM Fahrrad holt Leonie Daubermann ins Factory MTB Team

06.01.2022
Ab sofort im KTM Fahrrad-Sattel: Leonie Daubermann.

Das KTM Factory MTB Team bekommt Verstärkung aus Deutschland: für die Saison 2022 haben die Österreicher die amtierende Deutsche Cross-Country-Meisterin Leonie Daubermann für sich gewinnen können.

In der Mattighofener Firmenzentrale von KTM Fahrrad GmbH freut man sich über den Team-Neuzugang. »2021 haben wir eine sehr erfolgreiche Partnerschaft mit dem Bund Deutscher Radfahrer beginnen dürfen. Dass wir jetzt die deutsche Meisterin im Team haben, ist eine besondere Ehre für uns«, betont KTM Fahrrad Marketing-Manager Matthias Grick.
Bereits im U23-Weltcup konnte Daubermann mit regelmäßigen Podiums-Platzierungen ihre Klasse aufzeigen. Die Krönung der Saison war dann allerdings der nationale Meistertitel in der Elite.
Zusammen mit dem KTM Werksteam und einem Dreijahres-Vertrag werden schon jetzt die Weichen in Richtung Olympische Spiele Paris gestellt. Dazu Team-Manager Florian Moser: »In den nächsten drei Jahren haben wir einiges vor und wollen uns Schritt für Schritt an der Weltspitze etablieren. Leonie passt mit ihrer gesamten professionellen Herangehensweise perfekt in unser Team.«

Text: Jo Beckendorff/KTM Fahrrad, Foto: KTM Fahrrad/Bastian Knapp

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten