Leichtes E-MTB von Transalpes stößt auf großes Interesse

29.06.2022
Transalpes verzeichnete großes Interesse für das neue E-MTB E1, das erste Mountainbike mit dem Bikedrive Air System des Schweizer Herstellers Maxon.

Im Testcampus an der Zürcher Cycle Week herrschte am Stand von Transalpes Großandrang von Testwilligen, welche das E1 mit dem leichten Maxon-Antrieb probefahren wollten.

Erstmals dem breiten Publikum stellte Transalpes sein neues E-Mountie E1 vor, das erste Mountainbike mit dem kompakten „Bikedrive Air“-Antrieb von Maxon, der auf der letzten Eurobike Premiere hatte. Äußerlich ist dem E1 der Antrieb kaum anzusehen, nur das im Oberrohr eingelassene Bedienelement verrät die Motorhilfe. Zum tiefen Gewicht von 16 bis 17 Kilogramm (je nach Ausstattung) trägt natürlich auch der kleine Akku mit 250 Wh bei; dessen Kapazität lässt sich aber mit Hilfe eines Zusatzakkus verdoppeln.

www.transalpes.ch

Text: Peter Hummel, Foto: PD

 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten