Leon Cycle eröffnet heute neuen E-Bike-Store in München

15.07.2021

Der 2014 in Hannover gegründete E-Bike-Hersteller Leon Cycle betreibt neben seinem Online-Shop schon seit 2018 ein E-Bike Ladengeschäft in der niedersächsischen Landeshauptstadt. Heute wird der zweite Store in München inmitten der Altstadt eröffnet.

Mit der Adresse Sendlinger Straße 7 befindet sich der 140 Quadratmeter große Laden unweit des Marienplatzes.» Drei Jahre nach der Eröffnung des Hannoveraner Stores war es an der Zeit, auch den Süden des Landes auf zwei Rädern zu erschließen«, so Tanja Pfister, Marketingverantwortliche von Leon Cycle.
In dem modern ausgestatteten Store bietet Leon Cycles eine breite Produktpalette von Pedelecs seiner Eigenmarke NCM an, die preislich im Einsteigerbereich liegen. Erstmalig in Europa wird dort auch die neue Fatbike-Serie der eigenen Marke ET.Cycle erhältlich sein (voraussichtlich verfügbar ab dem 19. Juli auf leoncycle.de und in den Ladengeschäften, siehe Produktvorstellung gestern).
In München wird ein umfassendes Sortiment aus E-Mountainbikes, E-Fatbikes, E-Trekkingbikes, E-Citybikes, E-Foldingbikes sowie Fahrradzubehör und Ersatzteile angeboten. Nach individueller Beratung ist eine Probefahrt durch die Altstadtgassen möglich. Zum weiteren Service gehört die Hausanlieferung der Räder und die Reparaturannahme im Store oder im Zentrallager in der Dachauer Straße 195, in der Nähe des Olympiaparks. Bei Bedarf steht zusätzlich auch ein mobiler Reparaturservice direkt an der Wohnungstür, doch vorerst soll dieser Service nur innerhalb Münchens getestet werden, heißt es aus Hannover.

Eigene Herstellung auch bei Komponenten

Laut eigenen Angaben entwickelt, produziert und vertreibt das Unternehmen nicht nur Pedelecs sondern auch die dazugehörige Technik, wie etwa Motor- und Batterie-Kits unter den Marken Das-Kit und Bionx, für einen weltweiten Markt. Dabei würden viele der wichtigsten Komponenten selbst hergestellt. Rahmen, elektronische Komponenten und Motoren beispielsweise würden in eigenen Produktionsanlagen in der APAC-Region (Asien Pazifik) nach höchsten deutschen Standards gefertigt. Für die europäischen Produkte findet die Endfertigung weitgehend »Made in Europe« statt, neben Südkorea vor allem in Frankreich, Rumänien und Tschechien.
Fotos: Leon Cycle

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten