Internetstores mit erstem Ortler-Cargobike auf der IAA Mobility

23.09.2021
Thorsten Lewandowski mit erstem Ortler-Cargobike.

Erstmals für seinen neuen Arbeitgeber auf einer Messe vor Ort: Thorsten Lewandowski.

Seit 1. Juli ist Lewandowski als Head of Communications beim Bike- und Outdoor/Camping-Multichannel-Händler Internetstores GmbH (Addnature, Bikester, Brügelmann, Campz, Fahrrad.de etc.) an Bord. Dort ist er jetzt im Team von Director of Marketing & Communications Julia Heckmann für die Unternehmenskommunikation verantwortlich.
In München war der Branchenkenner nun erstmals in seiner neuen Funktion am Internetstores-Stand auf der IAA Mobility dabei.
Viel zu seinen neuen Aufgaben wollte Lewandowski zu einem Zeitpunkt, wo sich die Internetstores-Mutter Signa Sports United (SSU) auf den diesjährigen Börsengang vorbereitet, lieber nicht sagen. Nur soviel: »Ich will an der spannenden Zukunft der Internetstores GmbH als bedeutendem Teil der Signa Sports United für die Geschäftsbereiche Bike & Outdoor mitarbeiten.«
In der Tat ist die SSU- und somit auch Internetstores-Zukunft recht spannend: im Zuge eines Börsengangs via SPAC-Transaktion hat SSU wie berichtet auch mal eben die weltweit zweitgrößte virtuelle Fahrrad-Handelsplattform Wiggle-CRC geschluckt. Mit der britischen Bikehandels-Onlinegröße im Rücken wird dann laut Eigenangaben »das weltweit größte Sport-E-Commerce- und Technologie-Unternehmen« entstehen. Dabei dirigiert SSU jetzt schon in weltweit 17 Ländern an die 80 Sport-, Outdoor/Camping- und vor allem Fahrrad-Handelsplattformen – Tendenz steigend.
Highlight am diesjährigen Internetstores-Stand auf der IAA Mobility in der Fahrrad-Halle B6: die vom Multichannel-Händler neu aufgenommene Fahrrad-Kategorie Cargobike in Gestalt eines ersten Modells inklusive Zubehör unter dem Eigenmarken-Namen Ortler. Um Lagerung, Montage und Auslieferung beim Lastenrad-Versand überhaupt stemmen zu können, wurde bereits im eigenen Logistikzentrum in Stuttgart-Untertürkheim eine weitere Halle mit rund 2.000 Quadratmetern angemietet und entsprechend umgebaut. Dort werden die rund 50 Kilogramm wiegenden Lastenräder fertig montiert und auf einer Palette ausgeliefert. Erste Serien-Auslieferung ist laut Lewandowski über den Jahreswechsel geplant.
Mehr Info über SSU, Internetstores und den Ortler-verkaufenden Online-Händler Fahrrad.de über signa-sportsunited.com, www.internetstores.com und www.fahrrad.de.

Text/Foto: Jo Beckendorff

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten