Neuer Schöffel-Lowa Store-in-Store eröffnete in Backnang

25.11.2022
Neuer Schöffel-Lowa Store-in-Store eröffnete in Backnang
Der neue Schöffel-Lowa Store-in-Store in Backnang.

Der vor vielen Jahren von dem Sport- und Outdoor-Schuster Lowa Sportschuhe und dem Outdoor-, Ski- und Bikewear-Anbieter Schöffel Sportbekleidung GmbH kreierte Joint-Venture Schöffel-Lowa-Sportartikel GmbH & Co. KG hat sein Netzwerk an Schöffel-Lowa-Stores weiter ausgebaut: soeben wurde bei Intersport Grabert (vormals Intersport Hettich) im baden-württembergischen Backnang (30 km nordöstlich von Stuttgart) ein Store-in-Store eröffnet.

Im Zuge einer umfangreichen Erneuerung des 1.000 Quadratmeter großen Sporthauses Intersport Grabert wurde ein rund 120 Quadratmeter großer Schöffel-Lowa Store gleich im Eingangsbereich platziert.
Thomas Grabert, dessen Sportgeschäft Intersport Grabert in Heilbronn bereits einen Schöffel-Lowa Store-in-Store erfolgreich betreibt, hatte Intersport Hettich 2017 in Backnang übernommen. Bisher führte er das Geschäft unter dem alten Namen weiter. Mit dem Umbau firmiert das Fachgeschäft nun auch unter dem Namen Intersport Grabert.
Der dortige Schöffel-Lowa Store-in-Store wurde nach Vorbild des Store-in-Store in Heilbronn konzipiert. Beide präsentieren die hochwertigen Kollektionen beider Marken für Ski, Outdoor-, Bike- und Bergsport.
Mittlerweile verfügt Schöffel-Lowa-Sportartikel in Mitteleuropa über insgesamt 37 Stores. Ein Großteil davon wird von Franchise-Partnern geführt.

Text: Jo Beckendorff/Schöffel-Lowa-Sportartikel, Foto: Schöffel-Lowa-Sportartikel

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten