Neueröffnung: Aus Radsport Brand wird Veloland Brand

10.06.2022
Jetzt auch in Wiesloch zu Hause: Veloland.

Fahrrad-Fachhändler Radsport Brand hat sich für das von der ZEG aufgelegte Franchise-Konzept Veloland entschieden. Mit rund 1.000 Quadratmeter Verkaufsfläche, stark erweiterter Werkstatt und großem Lager ist in Wiesloch (15 Kilometer südlich von Heidelberg) ein modernes Fahrrad- und E-Bike-Kompetenzzentrum »nach den hohen Qualitätsstandards des Veloland-Konzepts« entstanden.

Bereits 2018 übernahm Nastassja Brand die Geschäftsführung von ihrem Vater Peter Brand (beide im Bild unten), der mit Radsport Brand über 45 Jahre erfolgreich war. Von Anfang an hat man im Familienbetrieb die Leidenschaft für das Thema Fahrrad gelebt und es immer wieder erreicht, diese Begeisterung an zahllose zufriedene Kunden weiterzugeben. Die Basis dieser Leidenschaft legte Peter Brand als erfolgreicher Radsportler schon Anfang der 1970er-Jahre. Damals feierte er 133 (!!!) Bahn- und Straßen-Siege.
Nastassja Brand ist stolz auf einen erfolgreich vollzogenen Generationenwechsel und dass ihre Familie gemeinsam mit Veloland einen wahren Vorzeige-Betrieb realisieren konnte.
Bereits die ersten Wochen im neuen Gebäude hätten gezeigt, dass diese Entscheidung die richtige war. »Wir konnten in unseren Räumlichkeiten schon zahlreiche Kunden begrüßen, von denen wir ein tolles Feedback erhalten haben«, freut sich die junge Geschäftsführerin, »und das überregionale Interesse zeigt uns, wie viel Wert besonders auf eine ausführliche, kompetente Beratung und eine große Auswahl beim Fahrradkauf gelegt wird.«
Neben den topmodernen und freundlichen Verkaufsräumen wurde im Neubau auf dem rund 5.000 Quadratmeter großen Grundstück sehr viel Wert auf Werkstatt und Reparatur-Annahme gelegt. Schließlich erfolgt bei Veloland-Betrieben automatisch die strenge Zertifizierung durch den TÜV Nord nach den Richtlinien der ZEG-Qualitätswerkstatt.
Familie Brand nutzte die Gelegenheit, den Neubau im Veloland-Konzept leuchten zu lassen.
Mehr Info über www.veloland-brand.de.

Text: Jo Beckendorff/Veloland, Fotos: Veloland Brand/Rune Schnürer
 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten