Reusch: Winterhandschuhe mit hoher Flexibilität

25.02.2021
Reknit Approach

Sportartikelhersteller Reusch, gegründet 1934 in Metzingen und heute ansässig in Südtirols Hauptstadt Bozen, hat sich auf Sporthandschuhe spezialisiert. In der aktuellen Winterkollektion finden auch Radfahrer geeigneten Handschutz gegen Kälte und Wind.

Als Modell zur Wahl steht der neue Stratos Touch-Tec Fingerhandschuh, der optisch mit Strickoptik auf der verstärkten Handinnenfläche auffällt. Wasserabweisenden und winddichten Wetterschutz bietet das robuste Obermaterial mit Stormbloxx Membran, versichert der Hersteller. In seiner Isolationswirkung mit der der Daune vergleichbar sein soll die PrimaLoft Gold Eco Kunstfaserfüllung. Wichtig in Zeiten von Smartphone und Co.: Der Handschuh ist Touchscreen-kompatibel. Durch die Touch-Tec Funktion sollen mobile Geräte leicht bedient werden können. Damit entfällt das ständige An- und Ausziehen für einen Schnappschüsse auf der Tour. UVP 40 Euro.
Ebenfalls kompatibel für den Touchscreen ist der Fingerhandschuh Reknit Approach mit einer komplett nahtlosen Rückhandkonstruktion aus einem einzigen gestrickten Teil. Damit steht er laut Hersteller für optimale Flexibilität, hervorragende Atmungsaktivität und nahtlosen Komfort und ist zudem absolut winddicht. Verwendet wurde hier ein atmungsaktiver, wasserdichter und leichter Materialmix. UVP 70 Euro.
www.reusch.com
Fotos: Reusch

 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten