Silca baut sein Vertriebsnetz Richtung Osteuropa aus

03.08.2021
Bike Brothers und Silca Logos.

Die 1917 in Italien gegründete und heute in den USA ansässige Fahrradteile- und -zubehör-Marke Silca will mit Hilfe ihres neuen tschechischen Vertriebspartners Bike Brothers Import s.r.o. in Osteuropa Fuß fassen.

Während Silca in den europäischen Märkten Benelux, Dänemark, Deutschland und Österreich auf den deutschen Großhändler Herman Hartje als exklusiven Vertriebspartner setzt, soll Fahrrad-Fachhändler Bike Brothers Import mit Sitz im nordböhmischen Jablonec nad Nisou (alias Gablonz an der Neiße) die Reichweite der US-Marke sowohl in seiner Heimat Tschechien als auch in der benachbarten Slowakei sowie in Ungarn und Rumänien verbessern. Somit will die US-Marke auch ihre Position in Europa festigen.
Während Silca bereits in der Tschechischen Republik vertreten war, wird das Vertriebsgebiet mit Bike Brothers Import (www.bikebrothers.cz) auf die oben genannten drei Länder ausgebaut.
Mehr Info zur heute in Indianapolis/Indiana beheimateten Marke Silca mit italienischen Wurzeln über www.silca.cc.

Text: Jo Beckendorff/Silca

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten