Sport 2000-Mutter ANWR Group scheidet aus der Bico aus

07.01.2022
Bike & Co. Logo.

Wie die Bico Zweirad Marketing GmbH am 3. Januar bekannt gab, hat sie Ende letzten Jahres ihre von ANWR Group e.G, gehaltenen Anteile in Höhe von 25,1 Prozent im beiderseitigen Einvernehmen übernommen. Somit scheidet die Sport 2000-Mutter als Gesellschafter der Bico aus. Heißt auch, dass die Schutz- und Beteiligungsgemeinschaft der Bico-Händler e.V. jetzt alleiniger Gesellschafter der Bico Zweirad Marketing GmbH ist.

Die DZB Bank bleibt wiederum dem Verler Fahrrad-Einkaufsverband als langjähriger Partner für das Zentralregulierungswesen erhalten.
»Wir sind sehr dankbar und zufrieden, dass uns die ANWR Group nicht nur in schweren Zeiten unterstützt hat, sondern auch jetzt im Händlerinteresse den Weg bereitwillig für weitere notwendige strukturelle Veränderungen frei macht«, betont der Bico e.V.- Vorsitzende Stefan Hübner (1. Bild unten). 
Die künftige Marschrichtung gibt Bico Zweirad Marketing-Geschäftsführer Jörg Müsse (2. Bild unten) wie folgt vor: »Die Zukunft wird für Verbundgruppen, auch in der Fahrradbranche, Herausforderungen bringen, die noch effektivere und professionellere Strukturen erfordern wird. Vieles wird neu gedacht werden müssen und dazu werden neue Netzwerke und Kooperationen zu bilden sein. Das Wichtigste aber wird sein, den Fokus zu 100 Prozent auf das Interesse unserer Anschlussbetriebe, unserer Fachhändler, zu legen. Dies ist in der neuen und gleichzeitig ursprünglichen Gesellschafterstruktur naturgemäß gegeben. Handeln im Interesse unserer Händler, Transparenz und Verbindlichkeit sind die Grundpfeiler der Arbeit der Gremien und Geschäftsführung der Bico GmbH gegenüber unseren Händlern und Geschäftspartnern.«
Während die ANWR-Gruppe jetzt als Bico-Gesellschafter ausgeschieden ist, hatte ihre 100prozentige Einkaufsverbands-Tochter Sport 2000 bereits Mitte letzten Jahres die Outdoor-Profis GmbH – das Dach der den sportlichen Mainhausenern angeschlossenen (teilweise auch Fahrradprodukt-verkaufenden)Outdoor-Spezialisten - komplett unter ihr Dach gepackt. Genauer gesagt, sind die Outdoor-Profis seitdem eine 100prozentige Tochter der Fünf-Länder-Verbundgruppe Sport 2000 GmbH.
Apropos Mainhausen: welche Rolle die ANWR- und Sport 2000-Zentrale mit ihrem eigenen Orderzentrum künftig für die Bico spielen wird, wird nicht kommuniziert. Bisher hatte die Bico im großzügig ausgelegten Mainhausener Ordercenter auch ihre Hausmesse durchgezogen.

Text: Jo Beckendorff/Bico, Fotos: Bico

 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten