Sport 2000: Nachfolger für Hans-Hermann Deters steht fest

15.02.2022
Startet am 1. Mai bei Sport 2000 GmbH durch: Dominik Solleder.

Nachdem der Geschäftsführer der Verbundgruppe Sport 2000 GmbH Hans-Hermann Deters schon im November 2021 seinen Ausstieg zum 31. März 2022 verkündete, hat der Vorstand der Muttergesellschaft ANWR Group eG (der Bikebranche auch noch als ehemalige Teilhaberin des Fahrrad-Einkaufsverbandes Bike&Co bekannt) jetzt den Branchen-Experten Dominik Solleder als Nachfolger an Bord geholt. Zusammen mit der Sport 2000 GmbH-Geschäftsführerin Margit Gosau soll er ab 1. Mai die Geschicke der Fünf-Länder-Verbundgruppe, zu der neben Deutschland auch die Ländermärkte Benelux und die Schweiz gehören, leiten.

Dominik Solleder war seit 2015 in der Geschäftsführung beim Teamsportspezialisten Uhlsport für sämtliche Vertriebsaktivitäten der Marken Uhlsport, Kempa und Spalding verantwortlich. Davor war der 44-Jährige acht Jahre für Erima im Einsatz (davon 3,5 Jahre als Geschäftsführer).
Bei der SPORT 2000 GmbH wird Dominik Solleder die Geschäftsbereichs-Aufgaben von seinem Vorgänger Hans-Hermann Deters übernehmen. Dazu zählen unter anderem die Teamsport- und Outdoor-Division sowie die Gruppe der Key-Account-Händler.
Margit Gosau verantwortet indes wie bisher unter anderem die Divisions Running und Winter sowie die Multi-Category-Formate und Digitalisierungsthemen der Verbundgruppe.
Dazu bleibt sie auch weiterhin CEO der SPORT 2000 International GmbH.

Text: Jo Beckendorff, Foto: ANWR Group

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten