Urtopia: E-Bike mit KI-Steuerung - Rückenwind via Crowdfunding

04.02.2022
Voll vernetzt: Urtopias E-Bike-Modell »New Urban Utopia«.

Das Hongkonger Unternehmen New Urtopia Holdings Ltd. sammelt gerade über die Crowdfunding-Plattform Indiegogo Kapital für seine Utopie eine voll vernetzten KI-gesteuerten E-Bikes. Das präsentierte Karbon E-Bike »New Urban Utopia« scheint gut anzukommen: mit bis zum Zeitpunkt dieses Schreibens bereits eingenommenen 2,88 Millionen Euro gilt diese Crowdfunding-Kampagne als eine der bis dato beliebtesten auf Indiegogo.

Besagten Betrag haben 1.276 Privatinvestoren zusammengebracht. Die EU-Version dieses E-Bikes soll dann für 2.253 Euro in den Markt surren. Eine erste Auslieferung ist laut Anbieter bereits für März geplant. Der genannte VK-Preis kann allerdings aufgrund der aktuellen Preiserhöhungen noch nach oben korrigiert werden (und ist es auch teilweise schon - zunächst sollte das Modell nur 2.199 Euro kosten- siehe unten).
Laut Angaben aus Hongkong wurde das gerade einmal 14 Kilogramm leichte E-Karbonbike »New Urban Utopia« vom ehemaligen BMW »i Series«-Designer Mathis Heller entworfen und ist vom Möbiusband inspiriert. Anmerkung des RadMarkts: Möbiusband bezeichnet eine Fläche, die nur eine Kante und eine Seite hat.
Was das Rahmen-Design betrifft, erinnert das Bike allerdings auch an den Magdeburger Newcomer Urwahn Engineering GmbH. Die geschwungene Sitzstrebe anstelle des üblichen Sattelrohrs macht das Bike zu einem echten Hingucker. Anders als Urtopia setzt Urwahn allerdings nicht auf einen Karbon-, sondern einen Stahlrahmen aus dem 3D-Drucker.
Dafür bietet Urtopia aber eine ganze Reihe an via KI-Sprachsteuerung zu bedienender Vernetzung. Dazu gehören unter anderem Fingerabdruck-Entriegelungssystem bzw. -sensor, GPS-Tracking, Anti-Diebstahl-Warnung, Millimeterwellen-Radar und ein Gyroskop, das die Position des Fahrrads überwacht und sofort warnt, wenn das Fahrrad bewegt wird.
Somit liest sich das auch auf Indiegogo einzusehende Datenblatt des Bikes eher wie das eines Smartphones als eines E-Bikes der nächsten Generation.
Mehr Urtopia-Info über diesen Indiegogo-Link.

Text: Jo Beckendorff, Fotos: Urtopia

 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten