USWE Sports: Portfolio-Erweiterung mit Void Cycling-Übernahme

20.07.2021
Jetzt unter dem USWE Sports-Dach: Void Cycling.

Letzten Freitag (16. Juli) unterzeichnete der erst seit 24. Juni an der Börse gelistete schwedische Outdoor- und Sportanbieter USWE Sports AB eine Absichtserklärung, Landsmann Void Cycling von den bisherigen Eigentümern Tenson BV und Color Group BV zu übernehmen. Der Deal soll bis 20 September über die Bühne gehen.

Laut Angaben aus Stockholm liegt der Kaufpreis bei 10 Millionen SEK (974.531 Euro) »mit einem potenziellen ‚Earn-Out‘ von maximal weiteren 4 Millionen SEK (389.811 Euro), basierend auf den Vorbestellungs-Verkäufen für Frühjahr/Sommer-Saison 2022«.
USWE Sports und Void Cycling sind zwei schwedische Marken, die beide in der Radsport-Branche vertreten und auf dem globalen Markt präsent sind. Beide Marken sind auch stark im E-Commerce (wobei Void Cycling als reine D2C-Marke gilt).
Bereits Anfang 2021 – also schon vor dem USWE-Börsengang – starteten USWE Sports und Void Cycling ein Co-Lab-Projekt »mit dem Ziel, eine Mischung aus beiden Marken in einer einzigartigen Kollektion von Bekleidung und Rucksäcken für den MTB-Markt einzuführen«.  Während des Projekts wurde für beide Parteien klar, dass eine Fusion von Vorteil sei. Das Co-Lab-Projekt wird bis zum Abschluss der Transaktion am 20. September 2021 fortgeführt. Die »USWE + Void Co-Lab«-Kollektion wird im Frühjahr 2022 auf den Markt kommen.
Void Cycling wurde 2014 in Göteburg als Premium-Fahrrad-Bekleidungsmarke mit Fokus auf Direktvertrieb gegründet. Für das Geschäftsjahr 2021 rechnet der Bikewear-Anbieter von einem Gesamtumsatz in Höhe von 8 Millionen SEK (779.871 Euro). USWE Sports geht davon aus, dass Void Cycling nach der Übernahme mit derselben jährlichen Wachstumsrate wie sie selbst (40 Prozent) wächst.
Zur Übernahme erklärt USWE Sports-CEO: »Schon früh im Co-Lab-Projekt haben wir erkannt, dass wir gemeinsam definitiv stärker sein würden. Die Zielgruppe überschneidet sich. Sowohl Void Cycling als auch USWE konzentrieren sich auf High-End-Produkte im Premium-Bike-Segment…Mit dieser Übernahme werden wir unser Angebot sowohl für bestehende USWE-Kunden als auch für Void-Kunden vervielfachen.«
Mehr zu den beiden Marken über www.uswe-sports.com sowie www.voidcycling.com.

Text: Jo Beckendorff/USWE Sports, Foto: Void Cycling
 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten